Im Altersheim aushelfen mit 14

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde das ist eine tolle Idee. Ob Du jetzt mit 14 mit denen spazieren gehen darfst weiß ich nicht. Aber Du kannst vorlesen oder Dir was erzählen lassen. Alte Menschen können so viele tolle sachen aus ihrer Jungend erzählen und ich finde sowas immer sehr interessant. Geh doch einfach mal bei einem Altersheim in Deiner nähe vorbei und frag nach. Ich bin sicher das Du was machen kannst, bei einigen ist es ja auch so das die keinen besuch bekommen, weil keine Angehörigen mehr da sind oder die einfach nicht kommen. Die freuen sich sicher über etwas gesellschaft!

Geh einfach mal hin und frag nach, die sagen dir dann alles was du wissen willst.

Ohhh das ist süss von dir :))

Geh zum Altersheim und frag dort nach ;) sicherlich schafst du das :-)

Altersheim helfen?

Hallo, Ich bin 13 Jahre alt und würde gerne mal im Altersheim vorlesen oder jedenfalls mich mit dem alten Leuten beschäftigen. Aber ich weiß nicht ob ich das mit 13 schon darf. Und kann ich da einfach hingehen oder muss ich nicht davor irgendwie anmelden? Wie läuft das ab? Hat das jemand von euch schonmal gemacht? Macht es Spaß?

Danke schonmal im Voraus! :)

...zur Frage

Arbeiten im Altersheim?

Ich bin 14 und wollte fragen ob es möglich ist im Altersheim zu arbeiten. Also ehrenamtlic das man da an den Nachmittage ins Altersheim geht und dann etwas mit den alten Leuten macht. Ich habe nicht vor dafür Geld zubekommen also das sozusagen "kostenlos" machen. Ist das erlaubt? Welche Voraussetzung muss ich dafür haben? Und wo und wiesollte ich mich da am besten bewerben? Danke im Voraus, Arielle

...zur Frage

Wie schütze ich Vermögen meiner Mutter vor Gang ins Altersheim vor Zugriff der Pflegeversicherung?

Meine Mutter muß in absehbarer Zeit ins Altersheim (in ca, einem halben Jahr, spätestens in ca. 2 Jahren). Ihr Lebensgefährte ist gestorben und sie baut dramatisch ab. Sie hat ein gewisses Vermögen angehäuft (Geld was sie bei Banken angelegt hat), ansonsten besitzt sie nichts Nennenswertes. Sie hat 2 Kinder und ist geschieden von meinem Vater). Da wir (meine Mutter und die beiden Kinder) es schade fänden, wenn das ganze mühsam angesparte Vermögen dann für Ihre Pflege draufgeht- weiß jemand wie das rechtlich gehandhabt wird? Wie viel Geld darf sie offiziell behalten, auf welche Art könnte sie das Vermögen verschenken,anlegen oder sonst was, so daß es dann nicht mehr angegriffen wird? Wie läuft das überhaupt mit einem Altersheim und der Bezahlung desselben? Weder meine SChwester noch ich können sie aus verschiedenen Gründen zu uns in private Pflege nehmen. We

Wer weiß Rat?

...zur Frage

Wie kann man alte Leute im Altersheim besuchen?

Heyy, Ich hab grad Ferien und weiß nichts mit meiner Zeit anzufangen. Aber ich hab mal irgendwo gehört, dass man in Altersheime gehen kann und dort mit den alten Leuten einfach Zeit verbringen kann (mit ihnen ein Brettspiel spielen, spazieren gehen, Buch vorlesen oder einfach mit denen unterhalten). Jetzt frag ich mich, ob man das tatsächlich einfach so machen kann? Ich will dort keinen Job oder so (bin erst 15) sondern möchte einfach mal zwei-drei Stunden alten, einsamen Leuten eine Freude bereiten. Kann man das einfach so machen und wenn ja, sollte ich vorher im Altersheim, in das ich gehen möchte, anrufen und fragen? Danke für Antworten :)

...zur Frage

Schenkung Uroma in Altersheim?

Meine Oma hat meiner Tochter (Urenkelin 10 Jahre) und noch zwei Enkelkinder Geld Geschenkt je Kind 1400 Euro.Jetzt muss meine Oma in Altersheim und das Sozialamt möchte das Geld wieder haben. Müssen wir das wieder geben?

...zur Frage

Klavier spielen in Altersheim?

Ich würd gern in der Adventszeit Weihnachtslieder im Altersheim in der Nähe spielen. Einfach um den Menschen freude zu bereiten. Ich brauch nichtmal geld oder so. Wie soll ich vorgehen. Anrufen, Mail oder so... Muss ich da irgendwie was beachten -natürlich muss auch ein Klavier dasein- oder geht das einfach so? Suche jemanden mit Erfahrung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?