Was kostet eine Wohnungsrenovierung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dazu habe ich einen ganz interessanten Ratgeber gefunden, der Informationen zur richtigen Farbwahl gibt und zusätzlich durchschnittliche Preise für Malerarbeiten auflistet. Link: http://tinyurl.com/yc27uhz

Zusätzlich könntest du deinen Auftrag auch bei MyHammer reinstellen und Angebote von Malern aus deiner Region erhalten.

Beste Grüße

Da sind die Preise sehr unterschiedlich, je nach Anbieter musst Du zwischen 500,-- und 3000,-- Euro rechnen (ist u. A. abhängig vom Material und Aufwand). Ich würde mir da an Deiner Stelle verschiedene Angebote / Kostenvoranschläge von mehreren Fachfirmen einholen. Allerdings: Der Billigste muss nicht unbedingt auch der Beste sein.

sehr grob, zwischen 20 und 30 Euro die Stunde. Du kannst einen Kostenvoranschlag machen zu lassen. Schön wäre es für dich, wenn du jemanden kennst oder dir empfohlen wird. Türen mahlen lassen ist zwischen 80 und 120 Euro pro Türr. Alles Gute in der neue Wohnung

DANKE !!!!

0

Ich wohne seit 9 Jahren als Mieter in eine Wohnung. Ich bin damals in eine nicht renovierte Wohnung eingezogen. Muß ich diese Wohnung neu streichen?

...zur Frage

Kann der Vermieter dem Mieter vorschreiben, wie er zu renovieren hat?

Konkret: Wände sind mit Raufaser tapeziert und gestrichen. Ich will aus Kostengründen die Wände nur neu streichen. Der Vermieter will, dass ich alles abreiße, neue Raufaser klebe und diese dann wieder streiche, weil die Mieter vor mir auch immer nur gestrichen haben und jetzt 4 mal Farbe drauf ist und ich sozusagen die A-Karte habe und jetzt alles abmachen und neu tapezieren soll. Im Mietvertrag steht nur, dass Schönheitsreparaturen von mir selber durchzuführen sind und dass ich beim Auszug nicht zu renovieren brauche, sondern nur "besenrein" übergeben muss.

Bitte jetzt keine Kommentare wie: So teuer ist das ja nicht ... Doch, ist es. Kleister Raufaser und Werkzeug kosten zusammen 50 Euro, die ich einfach NICHT habe. Mal vom Zeitfaktor abgesehen. Ich kann mir gerade so die Farbe noch leisten. Und nein, ich kann in diesen Saustall nicht einfach so einziehen, weil die Wände voller Flecken sind.

...zur Frage

Mietwohnung streichen und neu tapezieren wenn diese nach Auszug verkauft werden soll?

Moin Moin !
Wir haben unsere Mietwohnung zum 01.10. d.J. gekündigt und nach einer Vorababnahme unseres Vermieters meinte dieser das die Wohnung nach unserem Auszug verkauft werden soll. Müssen wir nun streichen und neu tapezieren unabhängig was im Mietvertrag steht weil die Wohnung verkauft werden soll? Also das der Käufer die Wohnung quasi wie gesehen kauft oder ist der Vermieter verpflichtet die Wohnung zu renovieren bevor Sie verkauft wird?

...zur Frage

Kann man direkt nach dem Tapezieren (Raufaser) streichen, oder muss der Kleister erst trocknen?

Habe einen Maler, der die übrigen Wände streicht und einmal tapezieren soll. Jetzt möchte ich natürlich eigentlich auch die tapezierte Wand gestrichen haben. Geht das oder müsste er dann wiederkommen?

...zur Frage

Raufasertapete nicht mehr üblich?

wir möchten die obere Wohnung unseres Hauses vermieten. Dazu wollten wir die Wohnung zunächst renovieren und mit Raufaser tapezieren und weiß streichen lassen. Jetzt hören wir, Raufaser sei seit den 90 er Jahren komplett aus der Mode, es sei üblich, die Wände glätten und streichen zu lassen. Gibt es Erfahrungen eurerseits? Will die Firma evtl nur mehr Geld machen, weil die Wände dann ja ein weiteres Mal verputzt werden müssen????

...zur Frage

Lässt sich Acryl gut von (Raufaser)Tapete entfernen?

Meine Frage ist, ob sich Acryl gut von (Raufaser)Tapete entfernen lässt. Ich habe in meiner Wohnung PVC-Platten (als Küchenspiegel) mit Acryl auf Raufasertapete geklebt. Ich ziehe bald aus der Wohnung aus und muss alles entfernen, also auch das Acryl. Hat jemand eine Idee, wie man das gut abbekommt, ohne die ganze Wand danach tapezieren zu müssen? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?