was kostet eine Querflöte durchschnittlich?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Kommt ganz darauf an was für eine.  Da ich eine Ringklappenflöte empfehle auch für den Anfang damit man direkt die richtige Stellung findet, muss man wahrscheinlich 1000€ aufwärts einplanen

Mit einem schlechtem Instrument, verliert man schnell den spaß am musizieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Das kommt immer ganz draus an. Es gibt Querflöten aus gold oder z.B. aus Sterling Silber. Da das unterschiedliche Materialien sind kosten sie auch dementsprechend weniger.
Als Anfänger würde ich eine Flöte von 300 bis 600 € empfehlen, das ist eine gute Starterquerflöte. Wenn man schon etwas länger spielt kann man dann zu einer greifen die 1000€ kostet.
Falls du ein wenig Hilfe brauchst, bei der Kaufentscheidung schau doch mal hier vorbei :)   http://www.querfloete-kaufen.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also meine hat 800€ gekostet mit echt silbernem Mundstück. Ich schätze so im durchschnitt um die 1000€ . Die teureren werden mehr von Konzertspielern gekauft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, das hängt von ganz verschiedenen Faktoren ab. Z. Bsp. ob du ein Schüler- oder ein Mittelklasse-Modell möchtest. Wenn du Querflöte erst lernst, dann genügt ein Schülerinstrument vollkommen! Ich habe damals mit einer Querflöte von JUPITER angefangen... Da kosten die Flöten zwischen 500€ und 2.000€. Es gibt auch schon welchen ab 380€ bei VIENTO und eine sehr bekannte Marke ist YAMAHA. Allerdings ist die Preisspanne dort von ca. 800€ und geht bis in die Tausende. Profiinstrumente kosten bis zu 12.000€, aber ich denke, so eine willst du dir sicher nicht anschaffen! ;) Es ist bei dem Kauf einer Querflöte halt zu überlegen, ob du eine versilberte Flöte ( aus Neusilber) möchtest, oder eine aus Vollsilber. Da geht der Preis natürlich sofort in die Höhe! Und ob du geschlossene Klappen oder Ringklappen möchtest. Ringklappen machen eine volleren Ton... Du kannst dich aber auch mal im Musikgeschäft beraten lassen und dort darfst du dann auch sicher mal Probespielen! Lass dir auf jeden Fall beim Kauf Zeit, denn was nützt es dir, wenn du ein Billiginstrument hast, und dann unzufrieden bist! Eine gute Querflöte bekommst du also zwischen 1.000€ und 2.000€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe ein Anfängermodell von Yamaha und die hat um die 650 € gekostet nach oben ist alles offen!! Lg MonaMondschein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gute Flöte kostet 500 Euro und aufwärts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Freundin hat eine, die hat 2500 gekostet. Gibt aber sicher auch sehr viel günstigerer, die auch gut sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine hat 600€ gekostet und das ist durchschnittliche. da gibts noch so billigflöten aus china oderso und super teure z.B mit loch auf der Klappe....

ich hoffe ich konnte helfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

von 200 euro bis in die tausende. hängt davon ab aus was für einem material deine flöte gemacht sein soll^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?