was kommt zuerst das Huhn oder das Ei?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Ei 57%
Huhn 28%
beides 14%
durch ein tier das den huhn als nachwuchs hat 0%
durch einen samen kam das ei 0%
schwer zu sagen... 0%
keine ahnung... 0%

8 Antworten

Ei

es gab schon lange vor den Hühnern Tiere die Eier legen konnten. ich habe mal gegoogelt. die ersten Tiere die Eier legten waren die Endiacara-Tiere. sie gab es in vielen Formendann müsste man Fragen was war zuerst das das Ei oder das erste Endiacara- Tier. auch Insekten Spinnen.andere Vögel, Reptilien Fische, Weichtiere legten schon lange vor dem Huhn Eier

Die Frage, was zuerst da war, läßt sich aus verschiedenen Richtungen stellen. Vermutlich meinen Sie die biologische/genetische. Es wird das Huhn gewesen sein, da sich daraus mehr Möglichkeiten ergeben. Möglichkeiten und Variationen sind bedeutende Merkmale der Evolution. Gibt es Stoffe im Ei und/oder Küken, die es nur in der Henne gibt? Ja. In den Eierstöcken der Henne und nur dort ist ein Wachstumsprotein angesiedelt, das im Ei ebenfalls zu finden ist.

Habe jeetzt mehrer kommentare gelesen und nicht wirklich etwas sinnvolles draus schließen können:p

eins geht es doch bei der frage drum wer legte das ei ..dass überhaupt ein küken schlüpfen konnte? Ja möglicherweise ein anderes tier..aber wie ist dann dieses zu stande gekommen ? Müsste ja auch von irw herkommen..aus dem nichts passiert nichts..wo nichts ist wird auch nichts sein..für mich ist diese frage ein beweis darauf das etwas geschaffen wurde..wohl möglich erst die henne wo das ei dann legte..vllt auch umgekehrt ..aber da ich mir ja sicher bin das wir alle geschaffen wurden bin ich der meinung wurde erschaffen ..und kam net erst durch evolution..beispiel..wie haben sich die erste meeres lebenwesen zu landtiere entwickelt..ein fisch der aus dem wasser springt..und immer länger versucht die luft anzuhalten..kann dies höchstens trainieren..aber es erigbt sich nicht einfach aus dem nicht von kiemen zur lunge ..bzw beides..ein fisch der aufs land hüpft..wird sicher sterben..und auch durch genmanipulation wie toxisches stoffe etc..ist es so gesehn nicht möglcih ..denn sie verändert vllt dna sonstiges aber bekommt sicher kein neues weiteres organ aus dem nichts dazu ..peace 

Also das ist wirklich eine Schwierige Frage ich kan sie selbst nicht beantworten weil.

Zuerst kommt das ei und dan das Huhn aber das Ei legt ja das huhn und das Huhn kommt ja vom ei und das ei vom Huhn. Also wenn ihr mich fragt find ich dies eine sehr schwierige frage. und ich kan sie euch nicht beantworten... :)

Beweis darauf..das es wohl erschaffen wurde..wie wir alle auch..etwas perfektes muss immer konstruiert werden..eine pyramide die perfekt angeordent ist .ein kartenhaus..sagen wir mal perfekt..kommt auch nicht einfach aus dem nichts wenn steine oder karten runter auf dem boden fallen konnen aber millione varriationen dabei heraus kommen aber wird mit sicherheit nie eine sagen wir perfekt angeordnete pyramide oder ein karten haus enstehen..soll heisen etwas perfekt muss konstruiert werden..naja schaut mal um euch wie perfekt alles ist ...ihr wir selbst..mensvhen versuchen seit kp wann roboter zu erschaffn dich nicht einmal annahernd an uns hernkommen..alles hier auf erden universum ist perfekt ..schaut euch die planeten umlaufbahnen an ..die geschwindigkeit wie sich das universum expandiert ist so perfekt...einfach alles..augen auf ...und wer meint die welt ist finster bla bla krieg und so ..ja sicher..kann man vllt nicht als perkete welt bezeichnen..aber man sagt ja das das perfekte noch kommen wird..erst die arbeit dann das vegnugen ..test dann belohnung ..peace 

0
Ei

Das, was da aus dem Ei kam, war ein Huhn, wie es vorher nicht gegeben hatte.

Huhn

Das Ei. Weißt auch warum? Weil das Ei selbst nicht lebt, und nur das Erbgut eines Lebewesens mutieren kann. Die Veränderung zeigt sich aber erst in der nächsten Generation. Die Logik der Evolution sagt also, dass zuerst ein ebenfalls eierlegender Vorfahre des Huhns dagewesen sein muss, welcher das Erbgut nach entsprechender Mutation im Ei abgelegt hat. Du darfst also davon ausgehen, dass das erste Huhn aus einem Hühnerei geschlüpft ist, aber das Tier, was das Ei gelegt hat, war kein Huhn. Bis wie weit zurück in der Evolutionskette man diese Wesen noch als "Huhn" bezeichnen mag überlasse ich dabei dir.

Schönen Tag noch. :D

Ups. Bei der Abstimmung verklickt. So'n Mist. ;)

0
Huhn

am anfang schuf gott die menschen und die tiere. von hühnereiern steht in der bibel nix.

Ei

Ganz eindeutig das Ei.

Eierlegende Tiere gab es schon lange vor den Hühnern, Vögel und Dinosaurieren.

Was möchtest Du wissen?