Was könnte man mit Kindergartenkindern an Fasching im Morgenkreis machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey du!

Kommt ein bisschen drauf an, wann du den Morgenkreis machst.

Wenn der jetzt schon demnächst vor Fasching stattfindet, könntest du ein Thema wählen lassen, das euch durch den Fasching begleitet.

Du sammelst dazu erstmal die Vorschläge der Kinder auf einem großen Plakat (alles bitte wortwörtlich mitschreiben). Dann machst du Kategorien und fasst damit Themen zusammen (z.B. "Pippi Langstrumpf und Piraten" oder "Grusel"). Am Ende sollten drei bis vier Themen übrigbleiben, über die die Kinder dann abstimmen können. Skizziere die Themen kurz auf einem Blatt Papier und gib jedem Kind einen Muggelstein in die Hand. Wo am Ende die meisten Muggelsteine liegen, das ist euer Thema! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Meine" Kindergartenkids fanden es ganz toll, wenn sie sich einzeln auf einem Podest vorstellen durften und sagen als was sie sich verkleidet haben. Wenn die schüchternen Kids das nicht möchten ist es natürlich auch o.k. Das kommt auch gut bevor man ein Gruppenfoto von allen macht. Es muss gar nicht unbedingt etwas ganz besonderes sein. Ich würde die Lieblingsspiele und Lieder der Kinder aufgreifen.  Bei uns war das "Bello, Bello Dein Knochen ist weg" und "10 kleine Fische". Allerdings in umgekehrter Reihenfolge. Es macht Sinn die Kinder zum Schluss nicht so aufgedreht aus dem Kreis zu entlassen. Bereite Dich auf Fragen der Kinder vor. Wenn die Frage kommt warum man Fasching feiert solltest du das beantworten können. Oder das sogar selbst zum Thema machen. Verlange am dem Tag nicht so viel. Alle sind aufgedreht und das ist auch okay. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Kinder-Parade

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hamster272
05.02.2017, 17:35

(Polonaise)

0

Was möchtest Du wissen?