Was kann man nach dem Studium Soziale Arbeit machen?

3 Antworten

Am besten stellst du nach dem Studium einen Hartz IV Antrag, da bekommst etwa genauso wenig Geld wie beim BNW als Sozialarbeiter. Dann kannst als Ehrenamtliche(r) viel Gutes tun und bekommst dann auch Anerkennung... Als Angestellter eher weniger. Da wirst von Verwaltungsleuten, die keine Ahnung von deiner Arbeit haben,  rumkommandiert. 

MIt dem Studium Soziale Arbeit kannst du in viele Bereiche gehen, aber es gibt zwei Richtungen. Entweder kannst du wirklich im sozialem Bereich tätig werden. Dann kannst du in jeder Position in zum Beispiel einem Altersheim arbeiten. Oder du kannst auch in die Forschung/Lehre gehen und akademisch arbeiten.

Hier sind mehr Infos: http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/berufId.do?_pgnt_act=goToAnyPage&_pgnt_pn=0&_pgnt_id=resultShort&status=U12

es gibt sehr viele Bereiche, die man gar nicht aufzählen kann. Belese und lasse dich doch beim Verband der sozialen Arbeit beraten: http://www.dbsh.de/, die können dir bestimmt weiter helfen. Viel Erfolg

koathel

Job in der Sozialen Arbeit mit viel Verwaltung / Dokumentation / Koordination / Organisation?

Ich habe Soziale Arbeit studiert und bin auf der Suche nach Bereichen in der Sozialen Arbeit, die hauptsächlich von organisatiorischen und koordinatorischen Aufgaben geprägt sind. Viele Stellen haben ja schon einen besonders hohen Dokumentationsanteil, ich suche die mit extrem viel Anteil :D :D Ich suche KEINE konkrete Stelle oder ein gezieltes Angebot, mich interessieren viel mehr die Bereiche. Aktuell arbeite ich im Bildungsbereich mit Jugendlichen, da ist der Anteil an Verwaltung schon recht groß.

Vielleicht weiß mir jemand ein paar Bereiche, das wär toll :)

Danke Euch!

...zur Frage

Heilpädagogik /soziale Arbeit online test?

Gibt es einen online Test mit dem man rausfinden kann welcher dieser beiden Studiengänge der richtige für einen wäre oder eine Vergleichsliste oder Auflistung der wesentlichen Unterschiede

...zur Frage

Studium - Soziale Arbeit - Berufsfelder die psychisch nicht so belastend sind?

Hey Leute,

möchte gerne Soziale Arbeit studieren. An und für sich interessiert mich der Bereich Soziale Arbeit sehr. Höre jedoch oft von Leuten, die in diesem Bereich arbeiten, dass man unbedingt ein dickes Fell mitbringen müsse und das die Arbeit oftmals sehr belastend für einen selber sein kann. Da ich selber ein sehr empathischer Mensch und für andere Menschen schnell viel zu viel Mitgefühl entwickel , frage ich mich oft ob der soziale Bereich wirklich das Richtige für mich ist. Habe bisher nur Erfahrungen im Bereich - Arbeit mit Demenzkranken und im Altersheim gesammelt. Dort hatte ich keine Probleme. Nun werde ich nach abgeschlossenem Studium vermutlich in andere Bereiche eingeführt werden ( z.B. Arbeit mit Flüchtlichen , psychisch kranke Menschen , Vergewaltigungsopfer und und und und )

Kennt sich einer aus. Gibt es auch etwas "angenehmere" Bereiche in der Sozialarbeit?

...zur Frage

Zählt ein Freiwilliges Soziales Jahr als Vorpraktikum für einen Studiengang?

Hallo,

ich möchte zum Sommersemester nächstes Jahr anfangen zu studieren. Ich wollte mich für die Studiengänge Soziale Arbeit, Sozialpädagogik und Psychologie bewerben. Für diese Studiengänge braucht man ein Vorpraktikum. Zählt ein FSJ in einem Mutter-Kind Kurheim als Vorpraktikum. Ich habe nähmlich von 2016 bis 2017 dort ein FSJ gemacht und frag mich ob das zählt ?

...zur Frage

Zusammenhang Soziale Arbeit und Politik?

Hallo, Ich habe mich für das Studium Soziale Arbeit eingeschrieben. Am Montag habe ich meine mündliche Aufnahmeprüfung und mir wurde gesagt, dass sie dabei sehr gerne die Fragen stellen in wie fern Soziale Arbeit mit Politik zusammen hängt. Ich habe etwas im Internet recherchiert, doch kam nicht wirklich auf einen grünen Zweig. Eine kurze, aussagekräftige Erklärung würde mir so viel helfen. Ich freue mich auf eure Antworten.

Liebe Grüße

...zur Frage

Soziale Arbeit studieren trotz schlechtem Fachabitur?

Hallo Community,
Ich mache bald ein FSJ in einem Kindergarten und würde danach gerne Soziale Arbeit studieren. Ich habe leider voraussichtlich aber ein schlechtes Fachabitur (ungefähr 3,6). Weiß vielleicht jemand, ob ich trotzdem eine Chance habe Soziale Arbeit zu studieren? Oder hat jemand schon solche Erfahrungen gemacht?
Danke schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?