was kann man machen wenn man nicht weiß wass man werden will?

10 Antworten

frag mal deine familie und freunde was sie meinen was dir liegt und was sie meinen was für fähigkeiten du hast...die sammelst du dann zusammen, und dann verbindest du dein Ergebnis mit deinen Praktikas die dir spaß gemacht haben. Dann kommst du hundert pro zu einem ziel...ich bin jetzt auch Med FA und kann mir trotzdem heute noch vorstellen als, kauffrau im einzelhandel zu machen, oder zahntechnikerin oder Beraterin, Psychotherapeutin, Masseurin und vieles mehr...aber ich gib dir den tipp...mach erst das was ich dir gesagt hab was oben steht. dann machst du die ausbildung und nach der ausbildung aknnst du immernoch eine andre machen, wenn das was du dann machst, doch nich so dein ding is.....aber mach dir nich soviel druck und gedanken....des stresst dich nur und du verlierst viel zeit damit. Zieh das durch, du hast danach noch einige Möglichkeiten, dich umschulen zu lassen, oder wenn die chance besteht sich nach deiner ausbildung weiterzubilden dann kannst du das ja auch machen...du kannst nach der ausbildung ja auch noch 1jahr lang die fachhochschulreife machen wenn du das willst.. ;) hoffe konnte dir bissl helfen. viel glück

Einfach mal nachdenken was dir Spaß machen könnte. Außerdem ob man sich vorstellen kann, dies zu seinem Beruf zu machen. Auch mal BIZ (Berufsinformationszentrum) vom Arbeitsamt einfach mal einen Test machen. Vieleicht auch mal über ein Praktikum nachdenken. Aber eins muß man sich klar machen: Lernen hört nicht mit der Schule oder Gesellenbrief, Diplom auf. Lernen muß man heute ein Leben lang.

also ich wusste das bis heute auch noch nicht...habe erst hauptschule abgeschlossen auf einer gesamtschule, danach 2 jährige berufsfachschule (realschulabschluss) und dann habe ich mich schon zu spät beworben und habe anschließend FSJ gemacht. EIn freiwilliges soziales jahr. dort darfst du dir aussuchen in welchen bereich du möchtest bzw wirst zugeteilt....sprich ALtenheim, Krankenhaus, kindergarten, Wohnheime für jugendliche uvm. bekommst auch zwischen 250 bis 490 Euro dafür. je nachdem was du machst.. kindergarten kriegste wenig. ich war erst im altenheim und hab nach 8 monaten gewechselt in eine behinderten werkstatt. hab 486 euro bekommen. ich wollte nie in einen sozialen beruf aber ich merke das ich dadurch viel erfahrungen gesammelt habe, und du hast danach auch gute chancen wenn du dich bewirbst. Das FSJ machen auch viele ABiturienten nach ihrem abschluss. vielleicht liegt dir ja was soziales und kannst auch damit was anfangen....=) ich hab mich jetzt zur med. FA beworben. Was ich mir hätte nie vorstellen können. ABer seit meinem probetag finde ich das perfekt für mich. viel glück ;)

Darf der Lehrer über meinen Abschluss entscheiden?

Guten Tag, ich bin momentan in der 9. Klasse. Bei uns in der Schule ist es so, dass man nach der 9. und nach der 10. Klasse einen Hauptschulabschluss machen kann. Darf der Lehrer sagen ich muss mit einem Hauptschulabschluss nach der 9. Klasse gehen oder hat er es nicht zu entscheiden. Also meine frag ist, ob ich den Hauptschulabschluss auch nach der 10 Klasse machen darf oder darf mein Lehrer mich nach der 9. Klasse wegschicken?

Anhang: Ich werde den Hauptschulabschluss auf jeden Fall schaffe aber ich möchte nicht nach der 9 Klasse von der Schule gehen sondern erst nach der 10. Klasse.

LG

...zur Frage

Biologie-GFS Thema?

Ich muss noch eine GFS in Bio halten und habe bis jetzt noch kein Thema. Ich darf frei wählen kann mich aber nicht entscheiden. Wär also cool wenn ihr ein paar Themenvorschläge auf Niveau der 10. Klasse abgeben könntet :)

...zur Frage

Waß ist besser jucker hawei oder madrid kann mich nicht entscheiden?

...zur Frage

Möglichkeiten nach Abschluss der 10. Klasse der Realschule?

Hallo, ich muss mich bald entscheiden, was ich nach der 10. Klasse auf der Realschule machen möchte. Also ich möchte ganz gerne weiter in die Schule gehen und keine Ausbildung machen oder so. Was gibt es da alles für Möglichkeiten? Und ist es empfehlenswert auf ein normales Gymnasium zu gehen? Ich habe halt noch überhaupt keine Ahnung, was ich später beruflich machen möchte, trotz sehr viel berufsbezogenem Unterricht. Ich hoffe jemand kann mir ein wenig weiterhelfen. Danke im Voraus!

...zur Frage

weiter auf schule, oder doch lieber ausbildung machen?

bei mir fängt in 1 1/2 wochen die 10. klasse realschule an. hab mich beworben als koch, konditor, chemielaborant und als polizist will ich mich jetzt dann noch bei bereitschaftspolizei bewerben. aber eigentlich will ich mich jetzt noch gar nicht dafür entscheiden, was ich den rest meines lebens arbeite. ist es vllt. doch sinnvoller weiter auf schule zu gehen? also fos!? von noten her würds locker gehen!

...zur Frage

Probleme bei der Berufswahl? Entscheidungshilfe?

Hallo 😅

Ich mache nächstes Jahr im Januar mein Abitur und bin dann im März fertig. Irgendwann muss ich ja auch mal damit anfangen, Bewerbungen zu verschicken. Nur kann ich mich einfach nicht festlegen, was ich mal machen möchte. Mir gefallen so viele Berufe: Mediengestalter, Automobilkauffrau, Tierpfleger, Verkäufer für Brautmoden (.. :D) etc.

Kann mir bitte irgendwer einen Tipp geben, wie ich mich entscheiden kann? Mir fällt das wirklich schwer und ich habe keine Ahnung, was ich machen soll.

Danke schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?