was kann man machen wenn man nicht weiß wass man werden will?

10 Antworten

frag mal deine familie und freunde was sie meinen was dir liegt und was sie meinen was für fähigkeiten du hast...die sammelst du dann zusammen, und dann verbindest du dein Ergebnis mit deinen Praktikas die dir spaß gemacht haben. Dann kommst du hundert pro zu einem ziel...ich bin jetzt auch Med FA und kann mir trotzdem heute noch vorstellen als, kauffrau im einzelhandel zu machen, oder zahntechnikerin oder Beraterin, Psychotherapeutin, Masseurin und vieles mehr...aber ich gib dir den tipp...mach erst das was ich dir gesagt hab was oben steht. dann machst du die ausbildung und nach der ausbildung aknnst du immernoch eine andre machen, wenn das was du dann machst, doch nich so dein ding is.....aber mach dir nich soviel druck und gedanken....des stresst dich nur und du verlierst viel zeit damit. Zieh das durch, du hast danach noch einige Möglichkeiten, dich umschulen zu lassen, oder wenn die chance besteht sich nach deiner ausbildung weiterzubilden dann kannst du das ja auch machen...du kannst nach der ausbildung ja auch noch 1jahr lang die fachhochschulreife machen wenn du das willst.. ;) hoffe konnte dir bissl helfen. viel glück

Einfach mal nachdenken was dir Spaß machen könnte. Außerdem ob man sich vorstellen kann, dies zu seinem Beruf zu machen. Auch mal BIZ (Berufsinformationszentrum) vom Arbeitsamt einfach mal einen Test machen. Vieleicht auch mal über ein Praktikum nachdenken. Aber eins muß man sich klar machen: Lernen hört nicht mit der Schule oder Gesellenbrief, Diplom auf. Lernen muß man heute ein Leben lang.

also ich wusste das bis heute auch noch nicht...habe erst hauptschule abgeschlossen auf einer gesamtschule, danach 2 jährige berufsfachschule (realschulabschluss) und dann habe ich mich schon zu spät beworben und habe anschließend FSJ gemacht. EIn freiwilliges soziales jahr. dort darfst du dir aussuchen in welchen bereich du möchtest bzw wirst zugeteilt....sprich ALtenheim, Krankenhaus, kindergarten, Wohnheime für jugendliche uvm. bekommst auch zwischen 250 bis 490 Euro dafür. je nachdem was du machst.. kindergarten kriegste wenig. ich war erst im altenheim und hab nach 8 monaten gewechselt in eine behinderten werkstatt. hab 486 euro bekommen. ich wollte nie in einen sozialen beruf aber ich merke das ich dadurch viel erfahrungen gesammelt habe, und du hast danach auch gute chancen wenn du dich bewirbst. Das FSJ machen auch viele ABiturienten nach ihrem abschluss. vielleicht liegt dir ja was soziales und kannst auch damit was anfangen....=) ich hab mich jetzt zur med. FA beworben. Was ich mir hätte nie vorstellen können. ABer seit meinem probetag finde ich das perfekt für mich. viel glück ;)

Waß ist besser jucker hawei oder madrid kann mich nicht entscheiden?

...zur Frage

Was passiert, wenn man Kinder mit einer Nanny großzieht?

Ich möchte später einmal Karriere machen und auch einen Partner haben, der Vollzeit arbeitet. Für die Kinderbetreuung würde ich eine Nanny zur Hilfe ziehen. Zum Beispiel, möchte ich nicht jede Nacht wegen des Babys aufstehen müssen, weil ich ja schließlich viel arbeiten muss und meinen Schlaf brauche. Dann würde die Nanny sich nachts um das Kind kümmern. In meiner Freizeit würde ich mich aber natürlich dem Kind zuwenden, denn ich möchte ja auch eine gesunde enge Beziehung zu dem Kind pflegen. Wenn es sich einrichten ließe würde ich das Kind in einer betriebseigenen Kita betreuen lassen damit ich es öfter sehen kann. Denkt ihr, ich kann Kinder so großziehen und trotzdem eine gesunde liebevolle Beziehung zu ihnen haben, ohne Abstriche machen zu müssen? Oder werden einen die Kinder weniger lieben, wenn auch oft eine Nanny einspringen musste?

...zur Frage

Möglichkeiten nach Abschluss der 10. Klasse der Realschule?

Hallo, ich muss mich bald entscheiden, was ich nach der 10. Klasse auf der Realschule machen möchte. Also ich möchte ganz gerne weiter in die Schule gehen und keine Ausbildung machen oder so. Was gibt es da alles für Möglichkeiten? Und ist es empfehlenswert auf ein normales Gymnasium zu gehen? Ich habe halt noch überhaupt keine Ahnung, was ich später beruflich machen möchte, trotz sehr viel berufsbezogenem Unterricht. Ich hoffe jemand kann mir ein wenig weiterhelfen. Danke im Voraus!

...zur Frage

weiter auf schule, oder doch lieber ausbildung machen?

bei mir fängt in 1 1/2 wochen die 10. klasse realschule an. hab mich beworben als koch, konditor, chemielaborant und als polizist will ich mich jetzt dann noch bei bereitschaftspolizei bewerben. aber eigentlich will ich mich jetzt noch gar nicht dafür entscheiden, was ich den rest meines lebens arbeite. ist es vllt. doch sinnvoller weiter auf schule zu gehen? also fos!? von noten her würds locker gehen!

...zur Frage

Ausbildung ohne Englisch was nun?

Ich bin richtig schlecht in Englisch und hab auch immer richtige Angst. Ich bin 16 und wollte eine Ausbildung als Sozialassistentin machen. Doch ich hab gelesen das einer meiner Fächer Englisch sein wird und ich hab wahnsinnige Angst und kann mich auch nicht überwinden. Ich weiss nicht was ich in der Zukunft machen soll. Es gibt auch keine Berufe ohne Englisch Kenntnise. Ich bin total verzweifelt und weiss nicht was ich tun soll?! :(

...zur Frage

Habe im Lotto gewonnen ..bin überfordert kann mir jemanden einen tipp geben lg chris ?

Kann mir jemand einen tipp geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?