Was kann man gegen einen Ohrwurm machen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einen ungeliebten Ohrwurm wird man am besten wieder los, indem man selbst aktiv Musik macht und etwas ganz anderes singt, was dann vielleicht selbst zum Ohrwurm wird. Man kann andere Musik hören und sich damit von dem Ohrwurm abzulenken. Wichtig ist, dass die Musik sich stark von der unterscheidet, die man im Kopf hat.

Auf keinen Fall soll es helfen, wenn man sich bewusst mit dem Ohrwurm auseinandersetzt.

Das soll helfen, einfach ausprobieren.

Ob es stimmt, kann ich allerdings nicht sagen;)

1)Geh in ein Uhrengeschäft wo alles tickt und unterhalte dich dort mit einem Freund lange über ein kompliziertes thema. währenddessen geht er weg und nachher hast du tickende Stille im Kopf. (Probleme: wenn du lieder kennst in denen tickende Uhren vorkommen hast du den nächsten Ohrwurm wenn das Thema zu Low is hilfts nix)

2)Setze dich so stark unter Druck indem du viele Informationen verarbeiten musst und ständig etwas denken musst bzw. dich Bewegen und aufmerksam handeln musst. (Probleme: Schwer sich selbst unter genügend Druck zu versetzten und nicht permanent machbar aber wnen doch schläft man gut :))

3) Selbst Musik machen im Kopf erfinden und gestalten oder ein prägnanteres Lied hören. Problem: dann hat man noch immer musik im Kopf

dichte einen neuen Text dazu, der dich nicht nervt

oder schau eine interessante DVD mit guter Filmmusik, die wird sich dann darüber legen

Was möchtest Du wissen?