Was kann man an einen Starkstromverteiler anschließen?

3 Antworten

von der leistung her sollte es gerade so reichen, wenn du deine "kleinverbraucher" sinnig auf die 3 phasen aufteilst.

also die herdplatten jeweils an eine phase und den kühlschrank an die 3... ggf. kannst du da noch ein wenig was mehr mit anschließen...  nur wie zur hecke kommst du auf 800 watt für einen kühlschrank?

selbst wenn der Kompressor nur alle 4 Minuten anspringt und dann für eine Minute läuft was eher selten wäre, würde ein solches Monstrum im Jahr rund 1800 kWh verschlingen!

lg, Anna

Naja... rein rechnerisch kannst du zwar natürlich alle deine Geräte anschließen - aber NICHT GLEICHZEITIG BETREIBEN. Das "Heißluftgerät" (wohl eine Heizung?) verschlingt ja alleine schon die angebotene Strom-Kapazität und ein Verteiler kann nur verteilen, was der Anschluss hergibt, nicht zusätzlich benötigte Energie dazu erzeugen.

Also: entweder heizen ODER kochen und kühlen...

Gibt es zum Verteiler ein Link?

Was möchtest Du wissen?