Was kann ich gegen Kratzer im IKEA-Stuhl TOBIAS machen (Polycarbonat)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Polycarbonat kann mit bestimmten Poliermitteln poliert werden. Es eignen sich z.B. die Produkte Novus #2 und Novus #3 (2 für leichte, 3 für starke Kratzer).

Diese Poliermittel bekommst Du im Internet z.B. in diversen Zubehörshops für Flipperteile.

Super und das geht bei diesen Stühlen? Hast du es schon versucht? Auf jeden Fall mal vielen Dank, werd mich gleich in die Google-Welt stürtzen!! :D

0
@Alexchen

Bei den Stühlen habe ich es noch nicht ausprobiert, aber mit anderen Gegenständen aus Polycarbonat. Du brauchst die Mittelchen und jede Menge "ellbow grease"...

0

welche farbe haben die stühle?sind sie weiss,versuch es mal mit zahnpasta(weiss).die paste legt sich in die kratzer und man sieht sie nicht mehr.

Die Stühle sind transparent!

0

Das mit der Zahnpasta hab ich auch schon gehört. Wie müsste ich da vor gehn?? Dank dir!

0
@Alexchen

die paste dünn über die kratzer verwischen und antrocknen lassen.fertig.nicht zu dick,gerade so,dass man die kratzer nicht mehr sieht.

0

Hallo, mich würde interessieren,ob du die Kratzer rausbekommen hast.Ich hab nämlich dasselbe Problem.... Gruß, Anna

IKEA TIDAFORS Sofa hat nach 6 Monaten Gebrauch erheblichen Mangel. IKEA sagt Modell bedingt

*Wir haben 2 TIDAFORS Sofas (Kaufdatum 07/13), welche in der Mitte der Sitzfläche erheblich an Polsterung gelassen haben. Wenn wir darauf liegen oder sitzen, liegen wir schon auf dem Holzgestell. Ich habe Reklamiert und IKEA hat einen Polsterer beauftragt. Der Mann hat mir erst einmal 10 Minuten einen Vortrag gehalten, wie ich auf dem Sofa zu sitzen habe, um es nicht ab zu nutzten/sitzen/liegen, (ich dachte er filmt für versteckte Kamera) Als ich ihn darauf hinwies, wie absurd sein Vortrag für mich sei, betonte er mir doch nur helfen zu wollen ... Die Möbel wurden fotografiert und es wurden unter die Federn der Unterseite 4 x 4 Schaumstoff Platten gequetscht. Er übergab mir seinen Bericht mit den Vermerken: 1: " Kunde zufrieden" (habe ich ihm gegenüber nie geäußert) 2: " Modell bedingte Polsterung in ein weicher werden im Gebrauch" Nun 14 Tage später habe ich wieder den Kundenservice angerufen und die Situation geschildert. Die Dame sagte, IKEA habe zwei Versuche den Fehler zu beheben und sie würde den Fall nun noch mal an die Betreuer des IKEA Hauses Hamburg Moorfleet weiter leiten. Der Sachbearbeiter rief mich heute an und teilte mir mit, es sei Modell bedingt und auf den Fotos, die der Polsterer gemacht habe, sei kein Mangel zu erkennen. Auch er gab mir den Rat, nicht so viel auf dem Sofa zu sitzen, denn das sei ja auch kein Wunder, das es dann abnutzt. Er könnte mir da nicht helfen, der Polsterer habe Modell bedingt angegeben und so sei es eben! ????WIE BITTE???? - Hat IKEA gewusst, das die TIDAFORS Sitzmöbel diesen Modell bedingten Mangel durch die Polsterung haben und es verschwiegen? - Wir sind echt sauer und kommen uns vom Verkäufer verschaukelt vor, so behandelt zu werden. - Ist ein Sofa nicht zum benutzen???

Wer kann mir sagen was nun zu tun ist und ob da eine Rechtliche Chance besteht? Vielen Dank für Feedback *

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?