Was kann ich alles mit minutensteaks kochen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tète à Tète – Steaks, deren Sauce es in sich hat

Steaks beidseitig 1 Min. scharf anbraten. Bei 80°C auf einem Gitterrost im Ofen zirka 20-30 Min niedergaren lassen (hängt von der Dicke der Steaks ab). Unter das Fleisch/Rost eine Platte stellen, die den austretenden Saft auffängt. Dieser wird dann zum Schluss zur Geschmacksintensivierung der Sauce beigegeben. Sauce: Den Bratensatz in der Pfanne z.B. mit einem Schuss Gewürzcognak von CULINARIUM APHRODITAE ablöschen, einköcheln lassen, zirka 1/4ltr Bouillon oder Kalbsfond angiessen. Ev etwas nachpfeffern (die Würze ist eigentlich schon im Cognak)und mit 1-2 EL Saucenhalbrahm binden. Falls nicht vorhanden 1 TL Mehl mit kaltem Rahm glatt(!)rühren und zur Sauce geben, nochmals aufkochen bis sie dicker wird. Bach Belieben auch etwas Tomatenmark (CH: Tomatenpüree) beigeben. Statt Gewürzcognak kann man auch mit CULINARIUM APHRODITAE Gewürz-Rotwein eine richtig gute kräftige Weinsauce machen.

Hallo Emma10556 ! Also mit Minutensteaks (Schweinerücken)kann man doch sooo viel machen ! ...du könntest eine tasche reinschneiden und es füllen z.B. mit Tomaten Basilikum und Schafskäse oder Mozarella. Du kannst es auch anbraten und dann mit Tomaten und Käse überbacken.Oder du machst eine Schnitzelpfanne mit Pilzen und Sahne ! oder du schneidest es klein und machst ein Geschnetzeltes davon . Ich hoffe das reicht dir als anregung , ansonsten kann ich dir auch chefkoch.de empfehlen. mich würde auf jeden fall interessieren ob und was du aus den Minutensteaks gemacht hast also bis bald Bocuse

Man kann da mit ein tolles Geschnetzeltes machen, nach Art Gyrospfanne.

Ein tolles Soßenschnitzel aus dem Ofen. Dazu eine Grillsauce (Curry, Zigeuner, Steak, grüner Pfeffer usw. außer Cocktailsauce sind keine Grenzen gesetzt) mit gleicher Menge Sahne, kann auch die leichtere Sahne zum Kochen sein, verrühren. Die rohen Minuten-steaks,in einer Schicht, in eine Auflaufform legen und mit dem Gemisch bedecken. Das Ganze bei ca. 200Grad, 45min. backen.

Was möchtest Du wissen?