Was ist zurzeit das "beste" yugioh booster?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

du hast da eine falsche Vorstellung.
Wirklich Profit macht nicht mit Boostern und auch nicht mit ein paar Displays, sondern mit mehreren Cases (1 Case = 12 Displays).
Alles andere ist nicht lukrativ, weil es sich nicht rentiert. Das Risiko und die Pullrate ist einfach zu inkonsistent.

Ich denke, du willst dir erstmalig wieder Decks bauen. Dazu brauchst du die Staples (Standardkarten, die jeder braucht), wie z.B.:

- Twin Twisters
- Solemn Warning
- Raigeki
- ... (Genaueres auf Anfrage mit dem Deck, welches du spielen willst)

Da sowohl das Extra-, als auch das Maindeck bei keinem Deck in einem Set zu finden sind, macht es mehr Sinn sich Einzelkarten zu kaufen.

Denn was macht es für Sinn, wenn du zwar eine etwas wertvollere Karte hast, diese aber nicht gebrauchen kannst. Die musst du auch erst verkaufen oder gegen das tauschen, was du brauchst. Die Zeit und das Risiko sparst du dir einfach.

Des Weiteren ist es wichtig zu wissen, was du spielen willst: Casual (Fun) oder Competitive (Turniere). Diese Entscheidung hat Auswirkungen  auf das geforderte Budget.

Sag mir was du gerne spielen willst, was du an Budget hast, was dir Spaß macht und was du damit machen willst. Kannst mir auch gerne 'ne PN schreiben :)

Gruß

Was möchtest Du wissen?