Was ist wenn ich in meinen Lippen das Gefühl hab als ob sie eingeschlafen sind?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

Bei Kribbeln und Taubheitsgefühlen sprechen Mediziner von Sensibilitätsstörungen, Gefühls- oder Empfindungsstörungen. Diese können vielfältige Ursachen haben. Die Schädigung kann in den betroffenen Stellen selbst liegen, aber auch in übergeordneten Körperbereichen. So äußern sich etwa Probleme an der Halswirbelsäule nicht selten in kribbelnden Fingern oder Händen.

Häufige Ursachen für Kribbeln und Taubheitsgefühle

Hier kommen Störungen in den Blutgefäßen, in den Nervenbahnen sowie im Rückenbereich infrage, vor allem an der Halswirbel- und Lendenwirbelsäule. Auch dabei geben letztlich oft Durchblutungs- oder Nervenschädigungen – in diesem Fall in einem bestimmten Areal – den Ausschlag.

wenn Du mehr wissen willst siehe Link

http://www.apotheken-umschau.de/kribbeln-taubheitsgefuehle

Nimm mal Calcium, das könnte Calciummangel sein.

Manchmal kann sich ein Herpes (durch Herpesvirus verursacht) auf diese Weise bemerkbar machen, der sich gerade anbahnt. Da es sich aber Deiner Beschreibung nach nicht nur um eine umschriebene Stelle an der Lippe, sondern um Ober- und Unterlippe miteinander handelt, an denen Du diese Mißempfindungen (man nennt sie auch Parästhesien) verspürst, gibt es dazu verschiedene Ursachen, die am besten ein Neurologe abklären sollte. Es können Durchblutungsstörungen sein oder Störungen in den Nerven und Nervenbahnen, es kann auch stoffwechselbedingt dazu kommen. Das läßt sich aber aus der Ferne nicht beurteilen, deshalb ist die Empfehlung, zunächst den Hausarzt aufzusuchen, der dann weiter entscheiden kann. Alles Gute wünsche ich Dir!

Vielen Dank für die guten Antworten. Dann mein nächster Schritt zum Arzt. Danke nochmal

0

Was möchtest Du wissen?