Was ist Unterschied zwischen Parkour und Freerunning?

2 Antworten

Parkour = so schnell wie möglich von z. B. Von dem Boden zum Dach zu kommen
Freerunning = eher Sachen auf dem Boden (Flips und so weiter) also so ähnlich wie parkour nur das es nicht um Schnelligkeit drauf ankommt sondern wie gut es aussieht mit viel schnick schnack

Letztendlich ist es vor allem die Philosophie und Motivation, die dahinter steckt: 

Parkour hat effiziente, fließende Hindernisüberwindung als Ziel. Kein Schnickschnack, sondern einfach nur "wie komme ich da am besten von a nach b". So wurde Parkour von David Belle ins Leben gerufen. 

Bei Freerunning geht es mehr um die Kunststücke als solche. Saltos sind beispielsweise fast ausschließlich dem Freerunning zuzuordnen.

Sébastien Foucan, der Begründer von Free Running hat es als  "expressing yourself beautifully in your environment" bezeichnet.



In der Praxis verschwimmt aber beides ein wenig.

Was möchtest Du wissen?