was ist monogam?

1 Antwort

WIKI ist dein Freund: Der Begriff Monogamie entstammt der Biologie und bezeichnet im Ursprung die lebenslange exklusive Fortpflanzungsgemeinschaft zwischen zwei Individuen einer Art. Die Monogamie steht somit im Gegensatz zu polygamen Verhaltensmustern wie Polyandrie, Polygynie und Promiskuität, kann aber nicht als deren genaues Gegenteil aufgefasst werden. So kann zum Beispiel bei der Polyandrie oder der Polygynie der eine Partner wechselnde Sexualpartner haben, während der andere Partner sich diesem gegenüber monogam verhälthttp://de.wikipedia.org/wiki/Monogam

Können Homosexuelle auch monogam leben?

...zur Frage

Ist Monogamie schlecht für eine Beziehung?

Hallo,

in letzter Zeit denke ich oft über meine Beziehung nach. Wir sind zwei Jahre zusammen, haben immer eine tolle Zeit zusammen, sind jetzt wirklich absolut auf einer Wellenlänge angekommen und trotzdem denke ich mir oft. "Man, wie gerne wäre ich wieder single".

Sinnfrei, oder?

Wir führen eine "Fernbeziehung", sehen uns aber jedes Wochenende, auch wenn uns eine große Distanz voneinander trennt. Unter der Woche leben wir beide unser eigenes Leben im Studium, lernen neue Leute kennen, gehen feiern, sind uns gegenseitig aber treu und es gab noch nie ansatzweise Probleme.

Bei mir ist es dann so, dass ich pro Woche mindestens 1-3 Frauen kennenlerne, die ganz nett sind und sich für mich interessieren würden und sich auch regelmäßig bei mir melden. Ab und zu treffe ich mich auch mit der ein oder anderen in der Stadt, nimm sie mit Freunden in eine Bar, etc. (das ist bei uns in der Beziehung abgesprochen und für sie okay). Und man merkt immer, dass die ein oder andere Dame interessiert wäre, bis ich erzähle, dass ich eine Freundin habe. Oft denke ich mir auch, dass es so schön wäre, wenn man jetzt nicht an die Grenzen der monogamen Beziehung gebunden wäre.. Auf der anderen Seite denke ich aber auch wieder an meine Freundin und an mein Versprechen und halte die Grenzen ein.

Ganz interessant ist die Vergangenheit, warum wir monogame Beziehungen führen. Und auf Grund dieser Tatsache finde ich es merkwürdig, dass wir diesen Glaubenssatz im Jahre 2014 immer noch so fest in uns verankert haben und uns größtenteils nicht davon lösen.

Was ist eure Meinung über monogame Beziehungen? Geht es euch ähnlich? Wie geht ihr damit um und wie reagiert eure Freundin? Es ist für sie auch okay, wie bei uns?

...zur Frage

Sind Menschen von Natur aus eher Polygam oder Monogam?

Welche der beiden Eigenschaften ist dem menschlichen Wesen immanent.

...zur Frage

monogamität?

wieso sollen menschen monogam leben? das hat die natur doch gar nicht vorgesehen in tierkreisen läuft sowas doch viel besser. da leben nur ganz ganz wenige tiere in monogamität... was bringt es den menschen? schließlich soll durch die sexualität die art erhalten werden, aber wenn man monogam lebt, dann kommt weniger dabei rum

...zur Frage

Ist der Mensch eigentlich von Natur aus monogam?

Oder ist das von der Gesellschaft anerzogen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?