Was ist meine traumdeutung (muslim)?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

---Dasjenige, was der Mensch für das gewöhnliche Bewußtsein von der äußeren Welt sieht, das ist ja nur die äußere Offenbarung. Das ist eigentlich eine große Illusion. Denn hinter alledem steckt erst die geistige Wirklichkeit, die darinnen tätig ist.

---Und im Grunde genommen taucht der Mensch, indem er träumt, in diese geistige Wirklichkeit ein, aber noch nicht voll vorbereitet dazu, so daß ihm dasjenige, was ihm in der geistigen Welt entgegenkommt, durcheinanderwirbelt, daß es ihm ungeordnet erscheint.

---Und wir haben zunächst vorzugsweise die Aufgabe, zu erkennen, warum der Mensch mit dem Traume in eine gegenüber der natürlichen Welt so ungeordnete, so chaotische Welt hineinkommt.

In diesem sinne gibt es sehr viele mißverständnisse.
(z.b. http://www.lexikon-der-traumdeutung.de/

Hi,

Besuch: etwa Familienbesuch, Zugehörigkeit,
Jungs: du hast dich im Traum gefragt wer von den Jungs zu dir passen könnte.

Kopftuch: Vertrauen, Gewissen, Glaube, Demut, vielleicht ein Zeichen für die Seele. Bei einem weißen Kopftuch wärst du damit in Glück und Frieden.

ohne Kopftuch: ich vermute mal, dass du deine Seele offenbarst. Das passt ja auch irgendwie im Traum bist du ja eigentlich für dich.

dass er dich ohne Kopftuch sieht: Du vertraust ihm mehr als den anderen.
dass er dich erkennt: du hast das Gefühl, dass er dich versteht.

Du müsstest dich den Gefühlen stellen. Wie weit kannst du dir Gefühle erlauben.
In der Art vermute ich.

Träume haben zwar immer irgendeine Art von Bedeutung (auch wenn ganz banal), aber selbst ich als Muslim würde nichts muslimisch reininterpretieren. Dein Gehirn verarbeitet im Traum einfach, womit er sich so beschäftigt und was im wichtig vorkommt. 

es gibt doch dschinn im islam.

dieser dschinn sagt dir nur das er verstanden hat was du für diesen jungen empfindest. und er möchte das du nachdenkst und überlegst wie du weiter vorgehen möchtest.

er sagt nichteinmal sprich mit dem jungen. du sollst nur nachdenken. aber der dschinn möchte auch etwas wissen, was das ist weiss ich nicht. der dschinn lauscht deinen gedanken :)

Du hast einfach davon geträumt was du dir im Unterbewusstsein wünschst, das passiert jedem, hat aber keine Auswirkungen auf andere und ist jetzt auch keine Vision der Zukunft oder so.

Ich glaube der Traum bedeutet, dass du ab jetzt kein Kopftuch mehr tragen sollst. Weil dich dann auch die anderen Jungs hübscher finden.

Man träumt davon, was das Unterbewusstsein verlangt.

P.S: Ignorier diese Kafirs(TurkishScholar und runex) (: sich über eine Religion lustig zumachen, zeigt ja schon wie reif die beiden sind.

Das war ein Traum - weiter nichts! Das hat keine Bedeutung!

Was möchtest Du wissen?