Was ist Kommunismus?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommunismus ist ein politisches System.

Im Kommunismus ist die Wirtschaft verstaatlicht. Dh. der Staat sagt was produziert wird.

Wir leben im Kapitalismus, dh. die Nachfrage sagt was produziert wird.

Das heißt - du möchtest einen Kinderriegel, weil viele andere 13-Jährige das auch wollen werden Kinderriegel produziert.

Im Kommunismus wäre das egal. Der Stadt würde irgendetwas produzieren und du müsstest es nehmen.

"Im Kommunismus ist die Wirtschaft verstaatlicht."...FALSCH, du redest vom Sozialismus nach Marx und z.B. Trotzky, im Kommunismus gibt es keinen Staat mehr. Die Menschen produzieren alle nach ihren Bedürfnissen. Ihre Bedürfnisse sagen ihnen was produziert wird. Im Kapitalismus sagt nicht die Nachfrage was produziert wird, sondern es wird etwas produziert, von dem Angenommen wird das es Profit abwirft. Es kann sich auch rausstellen, das die Nachfrage nicht so groß ist wie die Menge der produzierten Ware, das sieht mensch z.B. daran das die deutsche Autoindustrie ca. 30% mehr Autos produziert hat als die Menschen sich leisten können. Der Staat produziert sowieso nix, etwas produziren können nur Menschen, unter anderem mit Hilfe von Maschienen.

5
@Liberador

Du liegst falsch. Im Kommunismus lebt das Volk in Form eines Staates und alles gehört jedem. Die Gesellschaftsform in der es keinen Staat gibt nennt sich Anarchie. Es wird etwas produziert und wenn du den kinderriegel willst musst du eben warten bis dieser hergestellt wird.  

0

Was ist Kommunismus?

Früher, bevor es Nationalstaaten gab, also zur Zeit der Könige und Fürsten, war der Besitz unter den Menschen sehr ungleich verteilt. Während die einen im Luxus lebten und ihr Essen mit Blattgold verzierten, hatten die Bauern kaum etwas zu essen und verhungerten fast, besonders während schwerer Winter. Als Könige und Fürsten abgeschafft wurden und die Menschen in Staaten und Republiken zusammenlebten, besserte sich das ein kleines bisschen.

Daraufhin haben sich schlaue Menschen Gedanken um das Zusammenleben von Menschen in einem Staat gemacht. Sie haben sich überlegt, welche Regeln gelten sollen, damit es möglichst vielen Menschen möglichst gut geht. Einer, der sich solche Gedanken gemacht hat, war Karl Marx (1818-1883, siehe Bild). Zusammen mit Friedrich Engels hat er 1848 das „Manifest des Kommunismus“ geschrieben.

Die Idee des Kommunismus ist, dass kein Mensch über einen anderen herrschen soll und dass nichts einzelnen Personen allein gehören soll, sondern alles dem Volk gemeinsam. Die Menschen sollen im Kommunismus alle politisch und wirtschaftlich gleich behandelt werden.

In einer kommunistischen Gemeinschaft soll jeder nach seinen Fähigkeiten arbeiten und nach seinen Bedürfnissen vom Vorhandenen nehmen.

Das heißt, Maschinen, die man zur Produktion von Sachen benötigt, gehören nicht einem Einzelnen. Sie gehören allen, beispielsweise der Gemeinschaft, die zusammen einen Bauernhof bewirtschaftet.

Im Kapitalismus, der Wirtschaftsform in der wir leben, kann man zum Beispiel eine Mühle besitzen und sein Geld damit verdienen, dass man diese Mühle vermietet. Oder wenn man genug Geld (=Kapital) hat, kann man sogar von den Zinsen leben, man arbeitet also gar nicht im eigentlichen Sinne.

Darum hat beispielsweise Fidel Castro nach der Machtergreifung Firmen und Unternehmen enteignet und verstaatlicht. Alles sollte dem Volk in Form des Staates gehören. Jeder sollte arbeiten müssen. Es sollte nicht möglich sein, dass jemand viel Geld oder Besitz in Form von Grundstücken oder Maschinen hat und er das Geld verleiht oder den Besitz zur Produktion zur Verfügung stellt und davon lebt.

Was ist Sozialismus?

Der Sozialismus war für Marx die Vorform des Kommunismus. Für ihn war der Sozialismus sozusagen die Zwischenstation von den unvollkommenen heutigen Gesellschaften hin zu einer perfekten kommunistischen Gesellschaft. Im Sozialismus waren noch nicht alle Ideale des Kommunismus verwirklicht, aber fast. Zumindest gab es kein Privateigentum an Produktionsmitteln mehr.

Im Kommunismus und Sozialismus herrscht die Planwirtschaft. Planwirtschaft heißt, dass alles nach einem von oben vorgegebenen Plan produziert wird. Wenn gerade etwas anderes benötigt wird, als das, was produziert wird, dann müssen die Menschen abwarten, bis die Produktionsvorgaben geändert werden.

Im Gegensatz dazu gibt es die Marktwirtschaft, nach der wir leben. In der Marktwirtschaft stellen die Produzenten das her, was die Leute verlangen, das heißt, wofür es eine Nachfrage gibt.

Ich versuch es mal so kurz und einfach zu machen wie es halt eben geht. Kommunismus ist ein Versprechen der Kommunistischen Parteien einer angeblich perfekten Gesellschaftsform die so aber nicht realisierbar ist und (trotz zahlreicher Versuche mit unzählbaren Opfern) auch noch nie realisiert wurde da das Versprechen Widersprüche beinhaltet. Der auffälligste Widerspruch ist das es im Kommunismus kein Besitz geben soll, bzw. alles jedem gehört. Wenn du aber sagst das alles jedem gehört ist das widersprüchlich, weil es wäre das gleiche als wenn du sagst das nichts niemanden gehört. Das ist nicht zu verwirklichen. Ein weiterer auffälliger Widerspruch ist das es im Kommunismus kein Staat geben soll, der Kommunismus aber durch den Sozialismus erreicht werden soll und Sozialismus ist ein (verwirklichbares) Regierungs- und Wirtschaftssystem in dem es den Staat nicht nur gibt, sondern er ALLMÄCHTIG ist und ihm ALLES gehört und er alles und jeden kontrolliert. Der Übergang aus einer Regierungsform mit einem allmächtigen Staat zu einer Regierungsform ohne Staat (die zudem ja auch noch nicht in Anarchie verfallen soll - was an sich eigentlich nochmal ein Widerspruch wäre) ist unmöglich.

Ich hoffe deine Frage so kurz, einfach, verständlich und unpolitisch erklärt zu haben wie es eben bei einer solchen Frage möglich ist. Völlig neutral bin ich freilich nicht. Niemand kann dir auf eine solche Frage eine neutrale Antwort geben, da die meisten Menschen die sich mit dem Kommunismus beschäftigt haben dann natürlich auch entweder dafür oder dagegen sind, die einzigen die Neutral wären, wären die die sich nicht damit beschäftigt haben und die könnten deine Frage auch nicht beantworten. Und wie du sicherlich an meiner Antwort gemerkt hast bin ich gegen den Kommunismus und von daher sind die die für den Kommunismus sind mit mir sicherlich anderer Meinung und werden vielleicht sogar versuchen mich anzugreifen oder abzuwerten, und das ist auch der Grund warum GuteFrage dagegen ist das solche Fragen hier gestellt werden. Das ist ungefähr so als wenn du fragen würdest "Was ist der Islam?". Die Antwort die du von einem Muslim bekommst ist zwangsläufig eine völlig andere als die die du von einem nicht-Muslim bekommst. Solche Fragen verursachen daher zwangsläufig heftige Diskussionen da jeder seine eigene Meinung hat und letztendlich wirst auch du nicht darum herum kommen dir deine eigene Meinung zu bilden und selbst zu entscheiden was du glaubst und was nicht.

PS: das was du als hilfreichste Antwort gewertet hast ist übrigens die Definition von Sozialismus - nicht Kommunismus.

Totaler Mist, was du da schreibst...

0

Was bedeutet diese Fehlermeldung, habe Abstürze bei Gta v?

[2015-06-13 20:37:29.040] [DISPLAY] Launching game... [2015-06-13 20:37:29.041] [DISPLAY] (path: D:\Games\Steam\steamapps\common\Grand Theft Auto V\GTA5.exe cmdline: "D:\Games\Steam\steamapps\common\Grand Theft Auto V\GTA5.exe") [2015-06-13 20:37:32.934] [WARNING] Device lost. [2015-06-13 20:37:32.934] [WARNING] Resetting device... [2015-06-13 20:37:33.707] [WARNING] Reset failed with D3DERR_DEVICELOST. [2015-06-13 20:46:03.685] [WARNING] Resetting device... [2015-06-13 20:46:03.709] [DISPLAY] Reset succeeded. [2015-06-13 20:46:04.262] [ ERROR ] GameComm: ReadFile failed. [2015-06-13 20:46:04.455] [DISPLAY] Game exited with code -1073740777 [2015-06-13 20:46:04.455] [ ERROR ] Unable to stat out-file! [2015-06-13 20:46:04.456] [ ERROR ] [2015-06-13 20:46:04.456] [ ERROR ] * Setting error condition [2015-06-13 20:46:04.456] [ ERROR ] * Category: 1 (ERROR_CATEGORY_LAUNCHER) [2015-06-13 20:46:04.456] [ ERROR ] * Code: 1 (LAUNCHER_ERR_INVALID_OUTFILE) [2015-06-13 20:46:04.457] [ ERROR ] * Extra:
[2015-06-13 20:46:04.457] [ ERROR ] * Localised: Fehler beim Starten. Code: 7 [2015-06-13 20:46:04.457] [ ERROR ] [2015-06-13 20:46:04.457] [ ERROR ] Unable to read out-file! [2015-06-13 20:46:04.458] [ ERROR ] [2015-06-13 20:46:04.458] [ ERROR ] * Setting error condition [2015-06-13 20:46:04.458] [ ERROR ] * Category: 5 (ERROR_CATEGORY_EXIT_CODE) [2015-06-13 20:46:04.458] [ ERROR ] * Code: 5 (c0000417) [2015-06-13 20:46:04.458] [ ERROR ] * Extra:
[2015-06-13 20:46:04.459] [ ERROR ] * Localised: Grand Theft Auto V wurde unerwartet beendet.

Mfg Swiss

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?