Was ist Hexendrücken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schlafparalyse - Schlaflähmung Etwa die Hälfte der Bevölkerung erlebt, gelegentlich nach dem Aufwachen, ein Phänomen bei dem man sich trotz großer Anstrengung weder bewegen noch sprechen kann. Hierbei handelt es sich um eine sogenannte Schlaflähmung, beziehungsweise Schlafparalyse. Zusätzlich zu diesen Lähmungserscheinungen, kommt es häufig auch zu optischen und akkustischen Täuschungen, bei denen der Betroffene realistische Halluzinationen in Form von Geräuschen, Objekten und Wesen hat, sowie Berührungen von nicht reell Anwesenden verspürt.

Die Schlafparalyse ist die Folge eines normalen Prozesses unseres Körpers und wird daher als eine gutartige Schlafstörung geandet. Während des Schlafes sind unsere Muskeln außer Betrieb gesetzt.

http://www.geister-und-gespenster.de/spuk/phaenomene/schlafparalyse.htm

Ja das hatte ich im Leben 2 mal ist das mir passiert und jedes mal dachte ich wenn ich mich nicht endlich bewege sterbe ich...oo Mein Vater meinte, dass dafür ein dämonisches Wesen verantwortlich sei... oô

Einfach "Schlafparalyse" bei Google eingeben.

Der erste Treffer ist der passende Wikipedia-Artikel.

Ist nicht so schwer.

Was möchtest Du wissen?