was ist gemeint? Spruch interpretieren:/

7 Antworten

Man soll sich nicht so viel Sorge um den schlechten Sachen im Leben machen. Ohne diese verschiedenen "Schatten" im Leben, kann es nicht die guten glücklichen Sachen geben. Es braucht Kontrast im Leben, um diese guten Sachen (das Licht) zu bemerken und genießen.

Entschuldigung, dass mein Deutsch nicht so gut ist.

1

Hallo.

Etwa Wo Licht ist  auch Schatten. Wo alles nach Plan läuft kann auch mal was schief gehen.
Wo nicht gearbeitet wird findest du keinen Dreck(Abfall) Handwerk.

ohne dunkelheit gäbe es kein licht. nur wenn du weisst was dunkelheit ist und wie sie sich anfühlt weisst du das licht zu schätzen, genauso ist es mit glück und leid. wer immer glücklich ist, woher weiss er das? er kennt nichts anderes und das glück verliert an bedeutung. es muss beides geben, damit man es bemerkt und zu schätzen weiss.

Was möchtest Du wissen?