Was ist euch wichtiger? Breites Allgemeinwissen, oder tiefes Fachwissen?

Das Ergebnis basiert auf 58 Abstimmungen

Breites Allgemeinwissen 91%
Tiefes Fachwissen 5%
weiß nicht, dafür fehlt es mir an Beidem... 3%

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Breites Allgemeinwissen

Kommt natürlich immer darauf an wie man, welches Wissen auch immer, anwendet. Im privaten Bereich finde ich es spannender wenn ich einen Gesprächspartner mit breitem Allgemeinwissen habe. Einen mit dem man sich quasi über"Gott und die Welt" unterhalten kann.Damit meine ich allerdings nicht Leute die zu allen Themen ihren "Senf" dazugeben müssen und letzendlich nur "Halbwahrheiten" und "Allgemeinplätze" hervorbringen können. Im Berufsleben kann ein tiefes Fachwissen schon wichtig sein. Allerdings ist es, je nach Berufszweig, auch wichtig sich in andere Bereiche hineindenken und Verknüpfungen herstellen zu können. Letzendlich trägt denke ich, jeder Mensch ein Wissen in sich welches für andere Menschen von Bedeutung sein kann. Egal ob es durch eine Ausbildung, ein Studium oder einfach durch Lebenserfahrung erworben wurde.

Breites Allgemeinwissen

Eigentlich finde ich beides wichtig. Es ist aber so, das man sich tiefes Fachwissen nicht auf allen Gebieten aneignen kann.

Breites Allgemeinwissen

Wobei tiefes Fachwissen in manchen Berufen auch sehr wichtig ist.

Was möchtest Du wissen?