Was ist er für mich?!Mein Neffe?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

da ihr heiraten wollt ist es dann auch dein neffe nur eben nicht blutverwandt (sie ist ja nicht deine schwester). außerdem seit ihr schon länger zusammen nehme ich mal an und da ist man auch wie eine familie ;).... wenn du auch mal ein kind hast von deinem freund sind die 2 kleinen dann cousins :D

Du bist ja nicht mit deinem Freund verheiratet... also ist es nicht dein Neffe! Aber natürlich kannst du ihn ja trotzdem als solchen behandeln! ;)

Er ist der Neffe von deinem Freund...du bist wenn dann nur "angeheiratet" in der Familien von daher ist er eigentlich nichts für dich ...es liegt kein Verwandtschaftsgrad vor

Das Baby ist der Neffe deines Freundes. Für dich ist er leider nichts persönliches, eben der Neffe deines Freundes.

wenn du und dein freund verheiratet wärt, wär es dein neffe, aber so nicht

Du bist weder mit deinem Freund, noch mit dem Bruder deines Freundes und schon gar nicht mit der Freundin des Bruders deines Freundes verwandt.

Nein, das Kind ist nicht dein Neffe; du bist überhaupt nicht verwandt mit diesem Kind.

Genau genommen ist das der Neffe Deines Freundes. Ich frag mich bloß, warum ihr jungen Leute auf gut Glück Kinder in die Welt setzt. Wenn ihr mal verheiratet seid, bist Du die angeheiratete Tante, also die Frau vom Onkel.

dieses kind ist gar nichts von dir

hast du mit deinem Freund geheirated? sonst auf jedenfall nicht

Nein wir heiraten aber bald,hat es dann eine bedetung für mich?

0
@sweetyjenny22

nein eigentlich dann auch nicht..ihr seit nicht verwandt zueinander...er ist für dich nur ein "angeheirateter Neffe"...aber rechtlich gesehen liegt keine Verwandschaft vor

0

schwippschwager ist nie falsch

Du bist mein Schwippschwager?

0

Wenn beide Paare verheiratet wären, wäre die Kindsmutter die Schwippschwägerin - das Kind eher ein Schwiegerneffe...

0

Was möchtest Du wissen?