Was ist eine Erregerfrequenz?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Erregerfrequenz ist die Frequenz mit der ein schwingfähiges System bei einer erzwungenen Schwingung angeregt wird. Zum Beispiel: Wenn eine Feder schwing, klingt diese Schwingung irgendwann ab, das kannst du verhindern indem du die Feder immer wieder "anstupst" die Schwingung also immer wieder anregst. Erfolgt diese Anregung periodisch, kannst du dazu dann auch eine Frequenz angeben (wie oft die Anregung pro Sekunde erfolgt). Wird ein System mit seiner Eigenfrequenz angeregt kommt es zur Resonanz.

Das ist die Frequenz, welche einen schwingfähigen Gegenstand (z.B. eine Saite durch Luftschall) in Resonanz versetzt, d.h. die Erregerfrequenz muss gleich hoch sein, wie die Eigenfrequenz der Saite. Strahlt ein Lautsprecher eine bestimmte Tonhöhe ab, so schwingt eine der Tonhöhe entsprechende Gitarrensaite mit, sie wird erregt.

Was möchtest Du wissen?