Was ist ein Triple Tuner?

4 Antworten

Tuner ist eine andere Bezeichnung für das Empfangsmodul eines Radio- oder Fernsehgerätes. Der Tuner vollzieht unter Beachtung der Vorgaben des menschlichen Bedieners die Auswahl (Selektion) eines bestimmten Empfangskanals aus dem "Wellensalat" einer Vielzahl von Kanälen, die in ein Übertragungsmedium eingespeist werden. (To tune (engl) = einstellen, abstimmen).

Es gibt verschieden Übertragungsverfahren für Fernsehen.

  1. Analogfernsehen in den Frequenzbändern VHF und UHF (ca. 0,1 bis 1 GHZ) sowohl drahtlos über die Fernsehtürme (klassisches Fernsehen) als auch über Kabel.

  2. Analogfernsehen im Frequenzband KU bei 9 -13 GHz als Satelliten-TV.

  3. Digitalfernsehen als DVB-T über die Fernsehtürme auf den Frequenzen abgeschalteter Analogkanäle.

  4. Digitalfernsehen als DVB-C über Kabel auf abgeschalteten Analog-Kanälen und zusätzlichen Kanälen.

  5. Digitalfernsehen als DVB-S über Satellit auf abgeschalteten Analog-Kanälen und zusätzlichen Kanälen

Diese 5 unterschiedlichen Varianten erfordern 5 unterschiedliche Empfangsteile.

Der Universalfernseher würde also einen 5fach (Quintuple)-Tuner erfordern.

Gibt es nur einen 3fach(Triple)-Tuner, dann stelle sich die Frage: Was empfängt der?

Da die analoge Übertragungsart 1. und 2. weitgehend abgeschaltet ist, sollte eine Triple - Tuner die Übertragungsarten 3., 4. und 5. beherrschen.

Aber Vosicht, wer noch am analogen Kabel-TV hängt, kann mit einem digitalen Triple-Tuner nichts sehen. Viele Fernseher haben heute kein analoges Empfangsteil mehr.

Beispiel: http://aldi.medion.com/md21151/nord/?refPage=aldi#ausstattung_anker.

Könnte der auch analoges Fernsehen empfangen, hätte er ja einen 4fach(Quadruple)-Tuner

Zu "eingebauter Receiver": Im Falle des so genannten Satelliten-Receivers als (ebenfalls neudeutsch) Set Top Box kann man sagen: er ist im Fernseher mit Tripletuner nicht eingebaut.

Der Triple-Tuner macht ihn aber überflüssig.

Der Sat-Receiver hat als selbstständiges Gerät etwas mehr Inhalt als ein Sat-Tuner. Er ist anpassbar auf verschiedene TV-Gerätetypen und Verbindungstechniken, er läßt sich auf TV- und Radio-Empfang umstellen, erlaubt also auch den Betrieb ohne TV an der Stereo-Anlage

Also die einfachste Antwort ist:

Triple Tuner ist der im Fernsehgerät eingebaute Empfangsapperat.

Er besteht aus drei Empfangsarten: Kabel(DVB-C), Satelitt (DVB-S) und Antenne (DVB- T). Deshalb triple.

Triple-Tuner heisst: 1 Tuner für DVB-T (Antenne) 1 Tuner für DVB-C (Kabel, digital) 1 Tuner für DVB-S2 (Sat, digital) Wenn du also eine Schüssel hast, kannst du sie direkt an den Sat-Eingang anschliessen. Die 3 Tuner arbeiten aber nicht gleichzeitig,

Was möchtest Du wissen?