Was ist ein Ionengradient? (Biologie)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ganz stark vereinfacht: Ionengradient bezeichnet, dass auf der einen Seite der Membran die Ionenkonzentration höher ist als auf der anderen Seite. Den Unterschied zwischen beiden Seiten bezeichnet man als Gradient. Jetzt ist es so, dass die Ionen eigentlich immer in ein Gleichgewicht kommen "möchten", das nennt man auch Osmose.

Das heißt, wenn auf der einen Seite eine sehr hohe Ionenkonzentration ist und auf der anderen Seite eine sehr niedrige, dann würden, wenn die Membran für das Ion durchlässig ist, so lange Ionen von der Seite mit der hohen Konzentration auf die andere Seite diffundieren, bis ein Gleichgewicht hergestellt ist und die Konzentration auf beiden Seiten gleich ist.

Je höher der Ionengradient, also je größer der Konzentrationsunterschied auf beiden Seiten, umso höher die treibende Kraft für die Diffusion.

Ungefähr verstanden?

Sehr gut verstanden :)) Vielen Dank

0

Es gibt noch zwei weiter Transpor - tragen zum inneren des Kanals polare Aminosäuren - es können kleine polare oder geladene Teilchen wie Ionen in die Zelle gelangen - Carrier sind auf bestimmte Moleküle spezialisiert - Molekül wird durch Membran geschleust und auf der anderen Seite freigesetzt - manche C. Bindungsstellen für zwei verschiedene Moleküle - spezifischer Transport findet

Es gibt noch zwei weiter Transportmechanismen durch Biomembranen: den passiven Transport und den aktiven Transport. Passiver Transport: - bei Transportproteinen unterscheidet man zwischen Kanäle und Carriern - Kanäle werden von Tunnelproteinen gebildet - tragen zum inneren des Kanals polare Aminosäuren - es können kleine polare oder geladene Teilchen wie Ionen in die Zelle gelangen - Carrier sind auf bestimmte Moleküle spezialisiert - Molekül wird durch Membran geschleust und auf der anderen Seite freigesetzt - manche C. Bindungsstellen für zwei verschiedene Moleküle - spezifischer Transport findet immer in Richtung des Konzentrationsgefälles statt - Zelle muss keine Energie aufwenden, deswegen passiver Transport

Aktiver Transport: - Anreicherung z.B. von Milchzucker durch passiven Transport nicht möglich - lebensnotwendige Stoffe liegen außerhalb der Zelle nur in geringen Konzentration vor - für aktiven Transport muss Zelle Energie aufwenden - erfolgt mithilfe von Carriern - beim primär aktiven Transport erfordert An – od. Abkoppeln des Substrats selbst Energie

Durch deine Erklärung habe ich zwar des Thema besser verstanden, aber meine Frage was ein Ionengradient ist, wird leider nicht beantwortet.

0

Was möchtest Du wissen?