Was ist ein Hinrichtungsstopp?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das sind Länder bei denen die Todesstrafe im Gesetz möglich ist und wo sie evtl auch verhängt wird, die sie aber (momentan) nicht durchführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sagt doch schon der Name - zum Tode Veruteilte werden nicht hingerichtet. Einen Hinrichtungsstopp gibt es, weil ein Gericht das anordnet oder wenn man die Entscheidung über ein Gnadengesuch abwarten muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GujiaBloedmann 27.11.2015, 12:25

Aber es gibt doch *Länder* die Hinrichtungen gestoppt haben. Wie ist sowas verursacht? Danke aber für die Antwort

0

Ein Hinrichtungsstop wird meist von Behörden oder Gerichten erwirkt. Meist deswegen,weil es Zweifel an der Zulässigkeit der Hinrichtungsmethode gibt oder weil es irgendwelche anderen Probleme gibt. In den USA haben beispielsweise etliche Bundesstaaten einen Hinrichtungsstop verhängt,weil sie a) nicht mehr an den üblichen Giftcocktail drankommen und b) es noch keine medizinischen Studien gibt,ob die inzwischen ersatzweise benutzte Überdosis von Medikamenten wie Midazolam wirklich mit Menschenrechten vereinbar ist (hier gibt es Zweifel,ob sie einen schmerzlosen Tod bewirken).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?