Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Konsul und einem Botschafter?

2 Antworten

Das Diplomaten- und Konsularrecht ist im WÜK (Wiener Übereinkommen über das Recht der konsularischen Beziehungen) und im WÜD (Wiener Übereinkommen über das Recht der diplomatischen Beziehungen) geregelt. In Art. 3 WÜD, 5 WÜK findest du die unterschiedlichen Aufgaben áufgelistet. Generell kann man sagen, dass die diplomatischen Beziehungen intensiver sind. Bsp. die diplomatische Mission kann die Aufgaben der konsularischen mit übernehmen Art. 3 WÜK. Intensiverer Schutz des Diplomaten ergiebt sich auch aus der Ausgestaltung des WÜD als self- contained regime, d.h. auf Verstöße gegen die WPD darf nur mit Mitteln der WÜD reagiert werden, z.b. Erklärung der PErson des Diplomaten zur persona non grata Art. 9 WÜD

Der Konsul (Pl. Konsuln, abgeleitet vom lat. Titel der höchsten römischen Staatsbeamten: „consul“, was wörtlich Berater bedeutet) ist eine Amtsperson (Konsularbeamter), die offiziell von einem Staat (Entsendestaat) zur Wahrung der Interessen seiner Angehörigen und seines Handels in einem fremden Land (Empfangsstaat) bestellt ist. Die Behörde, die der Konsul repräsentiert, heißt Konsulat. Sie kann als Konsularabteilung bei einer Botschaft angesiedelt oder eigenständig (beispielsweise als Generalkonsulat) organisiert sein. Von den (politischen) Gesandten oder Botschaftern eines Staates unterscheidet sich der Konsul durch die eher beamtlich als diplomatisch geprägte Stellung und Tätigkeit: Während der Diplomat die Interessen seiner Regierung gegenüber der Regierung einer fremden Macht zu vertreten hat, ist der Konsul vor allem den Interessen der Angehörigen des Entsendestaates im Empfangsstaat verpflichtet. Konsulate gelten daher nicht als diplomatische Vertretungen eines Staates, sie sind vielmehr Auslandsvertretungen eigener Art (konsularische Vertretungen).

Wenn ich im Ausland zu einem deutschen Konsulat gehe arbeiten dann dort Deutsche?

Wenn ich in Frankreich zu einem deutschen Konsulat gehe. Kann ich dann damit rechnen dass dort Deutsche arbeiten bzw. Leute die Deutsch gut können. Weil bei einer Botschaft ist das ja der Fall. Der deutsche Botschafter in Frankreich ist ja Deutscher. Wie sieht es mit dem Konsul in einem Konsulat aus? lg

...zur Frage

Wie sollte sich die Bundesregierung gegenüber dem US-Botschafter Grenell verhalten?

Diplomatie scheint nicht seine Stärke zu sein und ihm scheint es an Respekt zu fehlen.

...zur Frage

Was ist ein Konsul?

Mich interressiert schon seit längerem die Frage :Was ist ein Konsul ? Kann mir die jemand beantworten ? Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Wie lange hat ein Botschafter sein Amt inne?

Hallo,

gibt es eigentlich eine Regelung wie lang ein Botschafter im Ausland bleiben kann oder muss?

Wenn der Botschafter das Amt ausüben muss bis er in Pension geht müsste er ja direkt auswandern und würde mit der Zeit wohl auch den Bezug zum Heimtland verlieren. Außerdem gibt es wahrscheinlich nicht viele Menschen geben die erstens dafür qualifiziert sind zweitens den Rest ihres Lebens in einem anderen Land verbringen wollen.

Wie läuft das ab?

Ist Botschafter ein Beruf den man sein ganzes Leben ausüben kann?

Wie lange ist man im Ausland und wie lange in der Heimat?

lg, cellman

...zur Frage

Kann man Botschafter ohne Französisch werden?

Kann man Botschafter ohne Französisch werden? Ich habe Latein, Englisch und Italienisch in der Schule. Ich würde Französisch auch nachlernen, zumindest die Grundkenntnisse, aber ich weiß weder wo noch wie noch wann. Und wie sind Chancen, wirklich als Botschafter eingesetzt zu werden, wenn man mit seinem Studium fertig ist?

...zur Frage

Will Trump ganz auf Zölle verzichten?

So schlägt es jedenfalls sein Botschafter vor. Welchen Haken finden Trump-Hasser bei diesem Vorschlag?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?