Was ist eigentlich der Sinn an Ego Shooter Spielen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In einem Rollenspiel töte ich Leute mit einem Schwert - oder mit Magie. Und auch Skyrim hat ne ziemlich gute Grafik.

Das ganze ist lediglich virtuell und die meisten Spieler sind ohneweiteres in der Lage, das zu trennen - was spricht also dagegen?

Es ist tatsächlich Zeit für einen echten Anti-Kriegs-Shooter und Spec Ops ist da ein durch aus guter Ansatz, da sich das Spiel durchaus bemüht, die Schrecken eines Krieges zu zeigen...

Mit Halo und Crysis wählst du aber denkbar schlechte Beispiele, denn beide haben ein Sci-Fi-Szenario und bilden damit keinen "menschlichen" Krieg ab.

Wenn diese Spiele den Leuten Spaß machen, dann ist das doch vollkommen okay - denn bis auf wenige traurige Ausnahmen (die nicht allein den Shooter anzulasten sind) käme keiner dieser Spiele auf die Idee, sich eine Waffe zu schnappen und im echten Leben auf Menschen zu ballern...

Ich bin der Ansicht, dass jeder Mensch seine Freizeit gestalten kann wie er will... Ich bin kein Freund von Shootern, diese Art von Spiel interessieren mich nicht - aber ich kann verstehen, wenn das anderen Leuten Spaß macht. Es ist eben ein Spiel...

Ich denke, die meisten Spieler sehen dabei keine Menschen, sondern nur bewegliche Ziele, somit bestehen aus meiner Sicht wenig ethische Bedenken. Sinn haben solche Spiele eigentlich keinen, weil sie nur schnelle Reflexe erfordern, aber keine Denkarbeit. Da die Spiele gut verkauft werden bringen sie den Herstellern Gewinn, den Nutzern eher nicht.

es macht einfach spaß. Glaub mir, Krieg ist das letzte das ich will, und selbstverständlich ist das im echten Leben schlimm, aber es ist eben nur ein spiel, und eine wahnsinnig lustige beschäftigung. Der sinn ist einfach das es spaß macht, und außerdem haben manche spiele unglaubliche atmosphäre, und erzählen echt coole geschichten (ist bei egoshootern nicht so häufig, aber zum beispiel bioshock). Zudem sind die meisten egoshooter ja heute auf multiplayer ausgelegt, das heißt du kannst dich noch mit deinen freunden messen :)

Was fasziniert Männer/Jungen am Krieg/ego-shooter/Kriegsspielen?

...zur Frage

2ms oder 5ms unterschied für schnelle Spiele (Ego-Shooter)

Hey und zwar wollt ich fragen ob es einen großen unterschied zwischen 2ms oder 5ms reaktionszeit gibt wenn man schnelle spiele wie ego shooter spielt ?

Danke im Voraus

...zur Frage

Geile Ego-Shooter spiele im PlayStation Store bis 50€?

...zur Frage

Wie kann ich meinen Vater davon überzeugen, dass Killerspiele NICHT für Amokläufe wie in München verantwortlich sind?

Hallo!

Nach den Amokläufen fragte mich mein Vater heute, ob ich denn sogenannte "Ego-Shooter" spiele (schonmal super, dass er wahrscheinlich keine Ahnung hat, was das ist).

Nachdem ich ihm sarkastisch mitteilte, dass ich solche Spiele spiele, und auch unglaubliche Lust am Morden hätte seit ich das tue (natürlich habe ich keine Lust daran, obwohl ich jetzt schon lange LPs schaue und selbst spiele), begann er gleich mit seiner Rede.

"Der Junge hat sowas gespielt, die hat man in seinem Zimmer gefunden, der hat nur sowas gemacht. Außerdem ist in den letzten 20 Jahren seit es diese Spiele gibt die Hemmung von Jugendlichen gegenüber Morden total gefallen, es kann ja kein Zufall sein, dass jetzt immer mehr junge Menschen beim IS mitmachen und so viele Attentate waren..." Das habe er alles in der Zeitung gelesen (Ich habe komischerweise gelesen, der Junge aus München wäre aufgrund von Mobbing psychisch erkrankt, aber gut, dann halt Killerspiele...) Das bestätigen Psychologen sagte er (Er ist Arzt, zwar aus einer völlig anderen Richtung, aber das lässt ihn von seinen Fakten dann halt absolut sicher sein, auch, wenn er mir keine Quellen zu diesen "Fakten" geben wollte).

Mein Vater ist 62, ich bin 15. Von dem Standpunkt aus ist es mir nicht möglich, mit Internetartikeln zu beweisen, dass keine Studien je etwas bewiesen haben, was er sagt. Es ist, als würde man gegen eine Wand reden. Was kann ich ihm sagen, dass er mir glaubt? Ich bin mir sicher, nein, ich WEISS dass ich Recht habe. Ich will schließlich niemanden erschießen, und die Millionen anderen Jugendlichen aus Deutschland und Österreich die sowas spielen ja auch nicht. Früher war es der RocknRoll, auf den die Eltern alles geschoben haben, heute sind es die Killerspiele. Wie soll man je dieses Unwissen beseitigen? Kennt ihr vielleicht gute Artikel zu dem Thema? Vielleicht Neues zum Amoklauf? Ich wollte ihm auch schon die Spiele (eigentlich nur eines, die anderen sind MMORPGs) zeigen, die ich spiele, um ihm zu zeigen, was ich dabei tue, aber das wollte er nicht. Danke schonmal.

...zur Frage

Darf man als Christ Shooter Spiele spielen?

Also ich bin evangelischer Christ und ich wollte mir Counter Strike Holen das ist ein Ego Shooter Spiel. aber darf ich mir das Spiel kaufen und es dann spielen wenn ich Christlich bin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?