Was ist die härteste droge der welt?

Support

Liebe/r JanneMarie,

bitte achte doch in Zukunft darauf, dass Deine Antworten für den Fragesteller hilfreich sind.

Es ist ärgerlich, wenn man per Mail über Spaßpostings benachrichtigt wird, die weder hilfreich noch besonders lustig sind.

Vielleicht kannst du diesbezüglich auch noch mal in unsere Richtlinien schauen unter http://www.gutefrage.net/policy

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Viele Grüße Marc vom gutefrage.net-Support

14 Antworten

Paco, ist die allerschlimmste Droge. Ein Pfeifenzug (wird durch Metallröhrchen geraucht) der die Lunge komplett füllt, macht unweigerlich abhängig, weil danach verfällt man in eine extrem hässliche Depriphase. Der Rausch dauert bis zu 2 min. Paco bedeutet PAsta de COcaina. Ein Zug kostet 25-50 Cent und ist somit ziemlich billig, man braucht ab einem gewissen Level schnell bis 300-400 Züge am Tag. Paco bedeutet zwar Kokainpaste, aber im Endeffekt ist es nur Abfall, der bei der in Südamerika sehr verbreiteten Kokainherstellung entsteht, mit Glassplittern und damit man es rauchen kann, mit Tabak, Asche oder sogar Stahlwolle vermengt. Pacoabhängige sterben innerhalb weniger Monate nach dem Erstkonsum, da Paco tötet und zwar alles. Schlafbedürfnis, Hunger, Durst, Libido einfach alles Menschliche in einem. Auf Youtube gibt es eine Dokumentation über Paco, zieh sie dir rein.  

Liebe Leute,

Die Frage ist ein wenig seltsam gestellt. Es gibt nicht die härteste Droge der Welt, oder die gefährlichste, genausowenig wie man sagen kann, welcher Schauspieler der beste ist oder ob Karate oder Taek Won Do besser ist oder oder oder. Nur die Bild-"Zeitung" macht solche Listen, tut so als wäre alles meßbar und als ginge es um Rekorde. Im Leben ist alles etwas vielseitiger. Also bitte, anstatt die falschen Fragen zu stellen, hier wo auch noch viele dumme Antworten kommen, schaltet Euren eigenen Kopf ein. Bitte! Ich würde die Frage also so beantowrten:

Es gibt viele schlimme Drogen, welche die schlimmste und gefährlichste für Dich ist (Menschen sind verschieden und reagieren verschieden) weiß niemand - und es ist zudem von Deiner Situation und Umgebung abhängig, die sich im Lauf de Lebens dauernd ändert. Die genannten Drogen wie Krok, Crack, Crystal sind alle sehr gefährlich, ja. Aber Heroin ist deshalb um Gottes Willen nicht ungefährlich. Und das geht so weiter: Ich kenne einen Menschen, der auf LSD hängengeblieben ist, für den ist LSD die härteste Droge, weil er in der Klapse sitzt, vor sich hin sabbert und nie wieder wird alleine leben können. Ein paar, die ich kenne, haben sich ihr Hirn weggekokst, sind nur noch Witzfiguren, die sich super finden, aber an allem scheitern und über die alle lachen. Ist das hart? Oder egal, weil sie es ja als einzige nicht merken? Und mehr als einen, kenne ich, der nur noch zu Hause hängt, kifft und Computer spielt. Vielleicht liegt das noch nicht mal am Gras, das ganz sicher nicht die härteste Droge der Welt ist – aber auf jeden Fall ist er jetzt auf HartzIV und die Freundin ist weg und alle Freunde auch, weil man nichts mehr mit ihm anfangen kann. Und als die Freundin ihn vor die Wahl gestellt hat weniger kiffen oder ich bin weg, hat er es nicht geschafft weniger zu kiffen. Und die Frau war der Hammer. Jetzt schleppt er sich einmal die Woche zu Aldi, kauft den miesetesten Fraß im Megapack und vegetiert so dahin. Ist das hart - oder nicht? Was ist mit Alkohol? Vermutlich hat keine Droge mehr Tote, kaputte Menschen, Familien (teils halbe Völker, siehe Geschichte der USA) und Freundschaften auf dem Gewissen, aber vermutlich passt sie nicht in Deine Definition der härtesten Droge. Weil es (wie bei LSD, Gras und sogar Koks) auch Menschen gibt die damit leben können ohne abzustürzen? Was soll die Frage also tatsächlich bedeuten?

Nochmal die Bitte: schalte Deinen Kopf ein, wenn Du etwas wissen willst und erkundige Dich, was die Drogen sind, wo der Unterschied ist, welche Gefahren jeweils lauern. Es gibt im Netz eine Menge Seiten, die Dich informieren. Ganz bescheuerte, die alles verteufeln, ganz bescheuerte, die so tun, als wären Drogen grundsätzlich cool, bis zu solchen, die ernsthaft versuchen einen ungefärbten Überblick zu geben, Dich ernstnehmen und Dir die Einschätzung überlassen. Dann kannst Du selber die Antwort finden, was in Deinen Augen die härteste Droge ist - wobei sehr wahrscheinlich ist, dass Du das dann gar nicht mehr brauchst. Weil so eine Einteilung rein gar nichts bringt.

das leben! du kannst nicht ohne und mitunter ist es schlimmer als al deine träume

Was möchtest Du wissen?