Was ist die größte benennbare Zahl? Nicht als Ziffer sondern als Name!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Potenz 10 hoch 100 nennt man Googol, 10 hoch Googol nennt man Googolplex.

Die größte Zahl, die jemals in einem mathematischen Beweis verwendet wurde, ist ein Grenzwert, der 1977 veröffentlicht wurde und als Grahams Zahl bekannt ist. Sie kann nur durch die von Knuth 1976 entwickelte Pfeil-Schreibweise dargestellt werden.

Die höchste lexigrafische Benennung ist die Zentillion, das entspricht 10 hoch 600.

(aus Guinness Buch der Rekorde)

"Googolplex" und auch die Grahamsche Zahl sind natürliche Zahlen und daher sind sie ein Nichts verglichen mit der "Mächtigkeit" der Menge der natürlichen Zahlen, die mit Aleph 0 bezeichnet wird. Aleph 1 steht für die Mächtigkeit der reellen Zahlen. Man kann beweisen (!), dass aleph0 < aleph 1.

0
@madwe

Stimmt. In der Frage geht es jedoch um eine benennbare Zahl und nicht um eine Zahlenmenge. ;-)

0
@Pantex

Aber eine Googolplex ist eine zahlenmenge und eine bennenbare zahl also die größte!

0

soweit ich weiss, ist die größte zahl : "1" ; gesprochen "eins"

Zitat Dr Evil: EINEFANTASTILIARDENMILLIONENZILLIONEN YEN

Die größte jemals in einem sinnvollen mathematischen Beweis verwendete Zahl ist die Graham-Zahl (G64) (für die Mathematiker unter uns: http://de.wikipedia.org/wiki/Graham-Zahl). Ausgeschrieben wäre diese Zahl größer als das Universum, sofern eine Ziffer nicht eine Planck-Einheit (kleinste mögliche Größe,diese ist aber NICHT gleich 1/unendlich oder 0m groß) klein ist.

Was ist für Dich ein "sinnvoller" mathematischer Beweis?? Und was wäre ein sinnloser...?

0
@madwe

Du könntest den Satz formulieren: "Es gilt G65>G64" und dann bräuchtest du nur noch diesen Satz beweisen. Du könntest nämlich ganz einfach G65 als G64+1 (G65=G64+1)definieren.

Dafür braucht man min. einen IQ von 238.

0

jede zahl ist benennbar

zu jeder zahl die du nennst kann ich dir eine höhere sagen

z.b. ein gogoolundeis