Was ist der Unterschied zwischen "zugesandt" und "zugesendet"?

7 Antworten

Zugesandt und zugesendet unterscheiden sich von der Bedeutung nicht. Beide Wörter sind eine Vergangenheitsform des Verbs senden. Genau genommen handelt es sich um das Partizip II von senden. Zugesandt ist dabei die sogenannte stark gebeugte Form, bei der sich der Stammvokal des Verbs ändert. Zugesendet ist hingegen eine schwach gebeugte Form, der Stammvokal bleibt erhalten. Laut Duden sind aber beide Formen richtig, sodass du dir keine großen Gedanken machen musst, ob du nun zugesandt oder zugesendet sagst (https://www.duden.de/rechtschreibung/zusenden).

Der Partizip 2 von "senden" ist gesandt oder "zugesandt".

"zugesendet"sagt man eher umgangssprachlich.

Laut dem Duden ist jedoch beides möglich. Also nichts von beidem wäre im Schriftlichem Teil ein Fehler.

Hoffe ich konnte weiter helfen! =)

In einem Schreiben vorkommendes ''zugesandt'' ist formaler und klingt ordentlicher.

Untereinander ''zugesendet'' ist sprachüblicher und klingt freundlicher.

Es kommt darauf an wo und wie man es benutzen will.

zugesendet ist schlechter stil. du sagst ja auch nicht: "ich habe gefechtet". besser: zugesandt.
wenn du auf nummer sicher gehen willst, verwende ein synonym, z.b. zugeschickt.

Was möchtest Du wissen?