was ist der unterschied zwischen talentiert und hochbegabt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was ist der Unterschied zwischen talentiert und hochbegabt?

In etwa:

Der Talentierte hat zwar mindestens eine überdurchschnittliche Fähigkeit, diese Fähigkeit ist allerdings meist noch nicht vollständig entwickelt. Wenn jemand Talent hat bedeutet das normalerweise etwa so viel wie, „aus dem kann was werden, der hat was drauf“.

Hochbegabt zu sein bedeutet, eine weit über dem durchschnittlichen Niveau liegende Fähigkeit zu besitzen. Es gibt dabei den hochbegabten Musiker, den hochbegabten Tennisspielen etc., die Bezeichnung „Hochbegabt“ bezieht sich dabei keineswegs nur auf den Bereich geistiger Fähigkeiten und Intelligenz.

Der Unterschied beider Begriffe wäre in etwa:

Ist eine talentierte Person in ihrem Bereich nicht hochbegabt, verfügt sie zwar über eine gute, bzw. überdurchschnittliche Veranlagung, die Spitze jedoch kann sie damit wohl nicht erreichen. Um in einem Bereich zur Spitze gehören zu können, ist Hochbegabung (schon per Definition) die mindeste Voraussetzung.


Viele Grüße

Neverkien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hochbegabt ist die Steigerung von talentiert. Teilweise eine starke bis hin zu Höchst-/Inselbegabung, bei der ein Talent so stark ausgeprägt ist, dass es ganz instinktiv verstanden wird, während andere Fähigkeiten zurückgeblieben sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hochbegabt ist über durchnittlich schlau/intelligent und talentiert man hat viele talente z.b kunst sport singen usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?