Was ist der Unterschied zwischen Kraulen und Freistil'?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Freistil = Freie Auswahl. Darfst also schwimmen was du möchtest. Und Kraulen ist nunmal bei fast allen das schnellste.

aber warum gibts das denn im kalorienrechner dann auch zur auswahl?

0
@Piranha84

Weil der Autor keine Ahnung von Schwimmen hat ;) Ich gehe davon aus, dass in diesem Fall Kraul mit Freistil gemeint ist.

0
@Musik1234

Weil der Kalorienverbrauch unterschiedlich ist !!!


Der Autor ist nicht dumm, sondern stellt lediglich die verschiedenen Schwimmarten

zur Verfügung, d.h. wer Freistil schwimmt kann zwischen allen möglichen Schwimmarten wählen

und wenn er zur Not auf dem Wasser hüpft beim fortbewegen - sollte das denn gehen ;) - und

sich dadurch den Vorteil verschaffen, während des schwimmens eine nicht so kraftaufwendige

Schwimmart zu wählen (sprich: aber auch weniger Kalorien zu verbrauchen).

Hingegen ist das unentwegte Kraulen als Schwimmart eine sehr kraftaufwendige

Vortbewegungsart und somit steigt der Kalorienverbrauch auch an.


Ergo: Das reine Kraulen ist kein Freistil !!!


P.S.: Gut, man kann auch langsam Kraulen und dadurch sinkt auf der Kalorienverbrauch

und der Kraftaufwand, aber in dem Kalorienverbrauchsrechner sind ja auch

Vorgaben, wie schnell man zu kraulen hat. Viel Spaß beim SCHWIMMEN !!!

0

Freistil ist in den Wettkampfbestimmungen so definiert, dass man es sich aussuchen kann, was man schwimmt. Kraul ist natürlich die schnellste Schwimmart. Beim Lagenschwimmen wird erst Delphin, dann Rücken und dann Brust geschwommen. Zum Schluß muß alles geschwommen werden, das die ersten drei Lagen ausschließt. Zu empfehlen ist hier natütrlich das Kraulschwimmen.

der unterschied zwischen Freistiel und Kraul ist das beim Freistil man wählen kann zwischen brust, kraul, oder rücken ohne arme u.v.w. Aber wenn Freistil gewünscht ist dann, sollte man kraulen den das ist die schnellste Schwimmart! und Kraul ist und bleibt Kraul

Freistiel = Delphin, Rücken, Brust und Kraul und zwar in dieser Reihenfolge geschwommen. man kann sich nicht aussuchen was man tut, das ist in der schule evtl so aber nicht im schwimmsport.

Schwimmt man eine Staffel, schwimmt man Freistiel in dieser reihenfolge: Rücken, Delphin, Brust und Kraul.

Und zwar aus dem Grund da man Bei Rücken aus dem Wasser startet.

MfG Karnach

Würdest du mich im Wasser sehen, du würdest spontan sagen, ihr Kraulen ist ein sehr freier Stil :-))

wie genau meinst du das?

0

Was möchtest Du wissen?