Was ist der Unterschied zwischen Job und Arbeit?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du einen Job, so hast du auch Arbeit dafür zu leisten. Hast du keinen, so kannst du zu Hause bleiben. Aber irgendwie ist alles Arbeit, was erledigt werden muss :-)) Selbst Hausfrau sein ist ein Job, und was für ein harter!! Wenn du einen Job hast, der wenig Mühe (Arbeit)macht, so ist das eine Sinekure... Ich bin ja auch gegen diese allgemeine Unsitte der Verenglischung. In manchen Gegenden sagt man immer noch: ich geh zur Arbeit, oder bin auf Arbeit, bei der Arbeit, geh arbeiten...

Beim Job ist der Kopf beteiligt, den mach' ich ohne große innere Beteiligung, halt weil ich Geld verdienen muss...und ich kann einen Job verdammt gut machen...dann bin ich vielleicht exzellent.... Bei der Arbeit sind Kopf und Herz beteiligt, die mache mich mit großer innerer Beteiligung, da geh' ich drin auf und ja....dann bin ich nicht nur exzellent, sondern produziere auch noch Qualität.....

hey fliegenk

gibts schon nen unterschied--eine arbeit sichert dir ein geregeltes einkommen und nen job eher nicht weils mal klappt und mal nicht und man sollte es nich ins englische ziehen denn es ist überall so-ein job bedeutet nur ungeregelte arbeit.beispiele du trägst zeitung aus und hast nen taschengeld ist das ne arbeit oder job.oder du hast im supermarkt nen job in der pfandannahme am samstag oder ist das arbeit-oder für die apotheke mit dem radel unterwegs taschengeld und job oder arbeit-aber viel spass beim job--janpi

Danke sehr für deine Antwort. Tja, ich finde Synonyme sind am schwersten beim Fremdsprachenlernen. Ich bin fast dabei verrückt...:(

0

Was möchtest Du wissen?