Was ist der Unterschied zwischen Häufen und Anhäufen?

3 Antworten

Das ist eine gute Frage über die Sprache. Meiner Meinung nach hat "anhäufen" den stärkeren Bezug zu einen tatsächlichen Haufen, zum Beispiel einen Heuhaufen, oder auch einen Haufen voller Süßigkeiten, sie häufen sich an. Mitunter kann Anhäufen auch negativ gemeint sein.

Haufen ohne Präfix hingegen hat nicht zwangsläufig den Bezug zu einem real existierenden Haufen. Nehmen wir an, wir würfeln 10 mal mit einem normalen Würfel. Zufällig würfeln wir 8 mal die 6, dann können wir sagen, die gewürfelten Augenzahlen häufen sich bei 6.  Anhäufen wäre hier undenkbar, häufen schon.

häufen = aufhäufen, aufheben, Vorrat anlegen

anhäufen = ansammeln, zusammentragen

Hier wird es nicht so deutlich, aber die [sic!] (neutrum: das) ein Präfix macht die Handlung konkreter, auf etwas bezogen. Beidpiele: ziehen - anziehen, sprechen - ansprechen, leiten - anleiten ...

Ich würde sagen mit dem Präfix wird es noch stärker bis hin zur Ironie oder Kritik. Je nach Kontext.

Was möchtest Du wissen?