Was ist der Unterschied zwischen grufti und goth

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grufti hat mehrere Bedeutungen, Goth im Prinzip nur eine.

Dass "Grufti" ein Synonym für "Goth" wurde, ist sprachlich eine eher neuere Entwicklung.

Die Gothic-Kultur ist eine Subkultur, die Anfang der 1980er Jahre aus dem Punk- und New-Wave-Umfeld hervorging und sich aus mehreren Splitterkulturen zusammensetzt. Sie existierte in den 1980er und 1990er Jahren im Rahmen der Dark-Wave-Bewegung und bildete bis zur Jahrtausendwende den Knotenpunkt der sogenannten Schwarzen Szene.

Das Basiselement, das die Entwicklung der Gothic-Kultur ermöglichte, war das Zusammenwirken von Musik (Gothic Rock), Faszination an Themen wie Tod und Vergänglichkeit sowie einer daraus resultierenden Selbstinszenierung. Wesentlichen Einfluss nahmen hierbei Literatur und Film („Gothic Fiction“), deren Thematik das Erscheinungsbild der Szene zum Teil maßgeblich prägte.


Als Grufti oder Gruftie bezeichnet man

umgangssprachlich eine ältere Person außerhalb des Jugendalters, die sich Neuerungen des alltäglichen Lebens verschließt und daher als altmodisch empfunden wird.

seit der Mitte der 1980er Jahre den Anhänger einer Jugendkultur innerhalb der mitteleuropäischen Post-Punk- und Wave-Bewegung. Für nachkommende Generationen etablierte sich in den frühen 1990ern die aus dem englischen Sprachraum entlehnte Bezeichnung „Goth“, siehe Gothic-Kultur.

das ist das gleiche

Was möchtest Du wissen?