was ist der Unterschied zwischen Gogo-, Lap-, und Poledance?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gogodance ist das "normale" Tanzen (z.B. in einem Danceclub), um das Publikum zum selber Tanzen zu motivieren. Die Tänzerinnen und Tänzer sind deswegen oft in "Käfigen" oder auf Plattformen neben oder über der Tanzfläche zu finden.

Beim Lapdance tanzt die Frau strippend vor einem Kunden. Sie darf den Kunden auch durch "Reibung" erregen. Der Kunde darf machen was er will, aber er darf die Frau unter keinen Umständen anfassen.

Der Poledance ist ein "einfacher" Striptease - nur eben mit einer Stange als Requisite. Aufgrund der Beliebtheit und der sinnvollen guten Körperbeherrschung bei akrobatischer Stangenbenutzung, hat sich eine "bekleidete" Version des Poledances mittlerweile als junge Sportart etabliert.

So oder so: Frauen in Bewegung, sind eigentlich immer schön anzuschauen! ;-)

Ich bin erfreut, dass du auch die akrobatische Poledance Art genannt hast :)

0

Poledance ist ne Sportart und es handelt sich nur um Tanzen oder Bewegen an der Stange. Lapdance ist Tanzen an der Stange verbunden mit 'nem Striptease, & das für nur eine Person. Und Gogo ist nicht nur mit der Stange und soll das Publikum zum Tanzen animieren.

Was möchtest Du wissen?