Was ist der Unterschied zwischen einer reinen Säure und einer sauern Lösung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine reine Säure im klassischen Sinn (also nicht nach Brönstedt)  reagiert nicht sauer. Erst wenn Wasser dazu kommt und sich dadurch Oxoniumionen bilden können, erhält man eine sauer reagierende Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung



Eine reine Säure ist eine Verbindung die fähig ist ein oder mehere Protonen abzugeben. 

Zum Beispiel reine Essigsäure (H3C-COOH) 

Wenn man eine Säure beispielsweise mit Wasser mischt, erhält man eine saure Lösung. Denn beim Mischen dissoziert die Säure und gibt dabei ihr Proton ab.

In einer sauren Lösung liegen also es liegen Säurerestion und Oxoniumion 

somit regagieren säuren besser als saure lösungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube ich:

Säure = ätzend
Saure Lösung = Lösung mit einem bestimmten ph-Wert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?