Was ist der Unterschied zwischen einer Klimaanlage und einem Luftentfeuchtungsgerät?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Entfeuchter entfeuchtet die Luft, und kühlt nur minimal. Bei Schwüler Hitzer (hohe Luftfeuchte) wirkt das aber auch sehr angenehm.

Beim Klimagerät liegt der Schwerpunkt darauf die Luft abzukühlen, dabei wird die Luft aber auch entfeuchtet.

Ein Luftentfeuchter tut das was sein Name sagt, der entnimt der Luft Wasser.

Eine Klimaanlage kühlt oder wärmt die Luft, ein kombiniertes Gerät kann zusätzlich die Luft be- oder entfeuchten.

Ein Entfeuchter macht die Luft trockener, wodurch der Körper leichter Wasser verdunsten kann, und man weniger schwitzt. 

Allerdings hat der Entfeuchter einen Kompressor, welcher jede Menge Wärme abgibt, wodurch es noch wärmer in der Wohnung wird... Ähnliches gilt für Klimageräte, die im Inneren stehen.

Was möchtest Du wissen?