Was ist der Unterschied zwischen Boxen und Kickboxen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Beim Boxen darf man nur mit den Boxhandschuhen bzw Fäusten zuhauen und auch nur oberhalb der Gürtellinie,

beim Kickboxen darf man die Füße mitbenutzen und die dürfen überall hin treten, außer auf die Genitalien. Auf die Beine treten ist also erlaubt.

Vollkommen richtig. Der Kandidat hat 100 Punkte. Dh. Auch nicht die Arme, wie manche schreiben, wenn auch gerne geklammert wird. Ist aber eigentlich nicht erlaubt.

0

beim Kickboxen kannst du auch mit den Füssen / Beinen schlagen.

beim kickboxen darf man auch die beine benützen kannst dir ja mal in youtube ein video boxen und ein video kickboxen ansehen dann wirst des sehen

Boxen werden nur die Arme benutzt.

Im Kickboxen werden wie der Name schon sagt, auch die Beine benutzt. Man kämpft mit allen Körperteilen.

Beim Kickboxen darf man Arme und Beine benutzen , beim Boxen nur die Arme

Dass man beim normalen Boxen die Füße benutzen darf. Beim Kickboxen ist das strengstens verboten

^^

0

Was möchtest Du wissen?