Was ist der Unterschied zwischen anerkennen und zuerkennen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

anerkennen: gutheißen, billigen, akzeptieren, (einer Sache) zustimmen

zuerkennen: [durch einen (Gerichts)beschluss] zusprechen

danke für den Stern :)

0

Da gibt es mehrere Interpretationen, ich nehme jetzt mal eine juristische:

Wenn du jemanden verklagst, weil er dir Geld schuldet und der betreffende sagt in der Verhandlung, dass das so richtig ist, dann anerkennt er deinen Anspruch und dieser wird dir im Urteil zuerkannt; wie gesagt, das ist nur eine Variante

Zuerkennen kenne ich nur im Sinne von "sich zu erkennen geben", also sich zu zeigen, wer man ist.

anerkennen ist, wenn man jemandem Respekt zollt und würdigt.

Vllt gibt es zuerkennen auch.. Habe das aber weder gehört noch je benutzt oder gelesen.

Was möchtest Du wissen?