Was ist das für ein Stein? Woher ist die Kette?

 - (Schmuck, Kette, Silber)  - (Schmuck, Kette, Silber)  - (Schmuck, Kette, Silber)  - (Schmuck, Kette, Silber)

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei den Steinen handelt es sich definitiv um Chrysokoll, ein wasserhältiges Kupfer-Silicat. Der sogenannte "Eilatstein" aus Israel ist ein Konglomerat (Verwachsung) aus Chrysokoll, Malachit und Türkis, weist aber üblicherweise einen höheren Blauanteil auf. Die genaue Unterscheidung ist anhand der unterschiedlichen Dichte und Spaltbarkeit von reinem Chrysokoll und dem Eilatstein möglich.

Vielen Dank

0

hallo, die Kette ist wahrscheinlich aus den 20er Jahren und der Stein ist mit Sicherheit ein Malachit. Aber die Zeichen kann man leider nicht lesen - vielleicht ein besseres Foto einstellen.

Ich denke, der Stein ist ein Malachit, für einen Türkis ist er zu grün. Bringe die Kette doch zu einen Antiquitätenhändler, der kann Dir für die anderen Fragen vielleicht weiterhelfen.

für einen Malachit ist er zu dunkel, sieht eigentlich aus wie ein Amazonit

0

Was möchtest Du wissen?