was ist csma/ca und was ist csma/cd?

1 Antwort

CSMA/CD = Carrier Sense Multiple Access with Collision Detection

CSMA/CA = Carrier Sense Multiple Access with Collision Avoidance

Ersteres kommt bei verdrahteten Netzwerken mit "shared medium" (also z. B. dem alten 10 Mbit/s Ethernet über Koaxialkabel) zum Einsatz, letzteres bei drahtlosen Netzwerken (z. B. nach 802.11).

CSMA/CD bedeutet im Grunde: Jede Station "lauscht" erstmal, ob ein anderer was überträgt, wenn ja wartet sie, bis die Leitung drei ist, wenn nicht, beginnt sie zu übertragen. Wenn dabei eine Kollison stattfindet, weil zwei Stationen gleichzeitig übertragen, können die Stationen das anhand des Signals feststellen und hören beide auf zu übertragen. Dann warten sie eine zufällige Zeitperiode, nach der sie wieder mit ihrer Übertragung beginnen. Nachdem die Länge dieser Periode zufällig gewählt ist, ist es unwahrscheinlich, dass beide zugleich wieder anfangen werden und somit erneut eine Kollision entstehen wird. Falls dies doch passiert, wird das Verfahren wiederholt, mit sukzessive länger werdenden Zeitdauern, bis es klappt.

CSMA/CA hingegen "reserviert" das Medium mittels spezieller kurzer RTS- (request to send) und CTS-(clear to send)-Frames, weil auf einem drahtlosen Medium der Sender eine Kollision nicht feststellen kann, weil sein eigenes Signal an seinem Standort immer um Größenordnungen stärker sein wird, als das "kollidierende" Signal, sodass er es schlicht "überhören" würde.

Danke für die ausführliche Antwort, sie hat mir sehr geholfen 

1

bis die Leitung drei ist

--> frei ;-)

0

Was möchtest Du wissen?