Was ist besser? Kettensägenmotor oder Elektrofahrradmotor

Das ist der Kettcar im rohzustand - (Motor, Umbau)
Support

Liebe/r DasDing96,

ich möchte Dich bitten, Fragen nicht mehrfach zu stellen. Gib der Community etwas Zeit, um auf Deine Frage zu reagieren.

Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Ben vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

2 Kumpels und ich haben des auch ausprobiert (allerdings mit nem kettensägen-fahrrad). klappt supergut und macht auch total viel Spass das rumtüfteln bis das ding dann endlich mal auf dem Gepäckträger ist aber dann das fahren ist absolut geil

nimm nen kettensägenmotor drann, der hat mehr duchzuch

weiß jemand wie man auf die motorsäge ein anderes ritzel bekommt um das hinterrad des kettcars anzutreiben? währ echt nett ein paar antworten zu lesen! danke.

0

Ich würde schon die Kettensäge nehmen...da ein paar umbauten machen und du hast einen super Motor. Erwarte aber kein Wunder ;-)

ok ich danke dir i versuch mal ein bissel rum oder geht eig. au beides?

0
@DasDing96

Beides kannst du auch nehmen aber dann nicht zusammen. Den der Verbrenner hat viel mehr Leistung. Du kannst zb.: deine Endgeschwindigkeit mit dem Kettensägenmotor hoch setzen und den Elektromotor dann zum Anfahren nehmen. Aber das ist eine Schweinearbeit ;-)

0
@resaone

ok danke dann lass i das lieber vl mach ichs mal wenn i ein bissel mehr erfahrung hab :P

0
@DasDing96

Stimmt ist auch besser so. Aber auch um eine gute Übersetzung hin zu bekommen musst du schon ein wenig Vorwissen haben. Du solltest auf jeden Fall schweißen können und dich mit der Thermik Motor auskennen ;-)

0
@resaone

i hab einige erfahrung und wohne neber einer 2rad werkstatt das wird warscheinlich schon klappen

0

ich würde keinen kettensägenmotor nehmen, denn wenn sie zu viel umdrehungen haben kann man es nur mit einem GROSSEM zahnrad ausgleichen, wobei das vielleicht ein bisschen knifflig wird

0

Was möchtest Du wissen?