Was ist besser für die Augen: hohe oder niedrige Auflösung?

3 Antworten

Die Schriftgröße hat mit der Auflösung nur indirekt etwas zu tun. Allgemein ist eine hohe Auflösung immer besser für die Augen, weil diese durch ihre Feinheit ein natürlicheres Bild wiedergibt. Denn in der Natur gibt es ja auch keine Pixel, sondern nur Farbflächen. Sollte die Schrift dadurch aber zu klein werden (z. B., durch die Windoof-Standardvorgaben je nach Bildschirm-Auflösung), dass man sie schlecht bis gar nicht mehr entziffern kann, schadet das wiederum den Augen und man sollte dann die Schrift vergrößern oder, sofern das nicht möglich ist, doch eine grobere Auflösung mit standardmäßig größerer Schrift wählen.

Ich bevorzuge höhere Auflösung wegen der Schärfe. Die Grösse der Schrift kann ich immer noch selbst einstellen!

für mich die höhere auflösung, weil bei niedriger muss man etwas näher an den bildschirm da man nciht oft das lesen kann

Was möchtest Du wissen?