Was ist aus dem Schöpflin-Katalog geworden?

2 Antworten

Der letzte SCHÖPFLIN-Katalog aus Lörrach-Brombach war die Ausgabe Frühjahr/Sommer 1999. In der Herbst/Winter-Saison 1999/2000 erschien dann als QUELLE-Spezialkatalog noch eine umfangreiche Ausgabe mit dem Titel "Der neue SCHÖPFLIN", dessen Ware dann aber bei QUELLE zu bestellen waren.

Das Traditionshaus SCHÖPFLIN war in eine Schieflage geraten und wurde 1964 an die Großversandhaus QUELLE Gustav Schickedanz KG, Fürth, verkauft. Zum 31.07.1999 erfolgte dann die Schließung, da SCHÖPFLIN in den Jahren zuvor rote Zahlen geschrieben hatte.

Tja, das ist alles noch nicht genau: Wer ist denn nun der/die definitiven Nachfolger von Schöpflin? Quelle gibts ja auch nicht mehr!

Was möchtest Du wissen?