Warum gibt es nichts zu tun? Ist niemand "zuständig" für Dich?

Es wird doch den Chef, den Ausbilder oder Kollegen geben, bei denen man nach Arbeit fragen kann. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es überhaupt nichts zu tun gibt. Notfalls mach Ablage, Kopien, leg neue Ordner an etc.

Vielleicht wartet man ja auch darauf, dass Du die Initiative ergreifst und zeigst dass Dir das "Nichtstun" nicht gefällt.

Ich habe schon gefragt ob ich was tun kann, aber sie sagten ich kann machen was ich will bis sie wieder was haben.

0
@mxvxtxhxexrxs

Kannst Du nicht etwas für die Berufsschule machen? Wenn nicht und es gibt auch nichts für Dich zu lesen was Deinen Beruf betrifft und Du hast "freie Auswahl" für den Leerlauf, nimm ein Buch mit, löse Rätsel oder klick Dich durchs Netz. Da musst Du schon selbst wissen, wie Du der Langeweile entgehen kannst.

3

Ich würde in der Firma den Chef oder Ausbilder fragen ob Du irgendwen wo noch unterstützen kannst (Projekte oder so). Natürlich nur wenn Dir Deine Ausbildung wichtig ist und Du einen guten Eindruck machen willst.

Ansonsten halte Dich einfach an die vorherigen Vorschläge ;-)

Bei mir ist das genau so und ich bin schon am Ende der Ausbildung. Ich surfe immer auf dieser Seite rum. Man kann hier auch dazu lernen oder Leuten helfen. (gutefrage.net)

Wenn du villt irgend was Interressantes findest melde dich. Versuch aber am besten im Büro nicht zu zeigen das du was spielst oder irgend welche Youtube videos anguckst. Zeig am besten das du was für dich tust was dir im leben vorran Treibt (zum beispiel: lernen, lesen)

Was möchtest Du wissen?