was heißt in diesem zusammenhang transformieren?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

umwandeln :)

in einem transformator wird über den umweg des magnetismus aus einer kleinen spannung bei hohem strom eine große spannung bei kleinem strom gemacht, damit der strom wirtschaftlicher über weite strecken transportiert werden kann.

bei hoher spannung kann der strom den widerstand der leitung besser überwinden. die übertragung wird verlustärmer,.

hohe spannungen sind aber auch immer ein sicherheitsirisko, deswegen muss der die spannung auf dem weg zum endverbraucher wieder herunter transfomiert werden. dies geschieht oft in 4 schritten:

380 KV -> 110 KV -> 20 KV -> 400 (230) Volt.

alle angegebenen spannungen, mit ausnahme der 230 volt, sind drehstrom! auf der letzten meile, also dem weg ins haus, ist drehstrom üblich. im haus selbst entstehen daraus unter zuhilfenahme des mittelleiters (die 3 ausgangspulen des letzten transformators sind am sternpunkt geerdet) dann 3 wechselstromkreise mit je 230 volt.

die energieversorger legen übrigens hohen wert darauf, dass die auslasung aller 3 außenleiter möglichst gleich ist, damit die transformatoren rund laufen.

lg, anna

Transformieren bedeudet hier, dass elektrische Leistungen ( = Produkt aus Spannung und Strom) mittels eines Transformators von einer Spannungshöhe auf eine andere übertragen wird. Im Privathaushalt wären Hochspannungsanlagen unpraktisch und gefährlich. Bei Energieübertragungen über weite Strecken dagegen wären Niederspannungsanlagen unwirtschaftlich, weil für große Stromstärken dicke Kupferleitungen gebraucht werden. Wenn bei gegebener Leistung die Spannung auf den hundertfachen Wert erhöht wird, dann wird die erforderliche Stromstärke auf ein Hundertstel reduziert. Die erforderliche Menge an Kupfer sinkt dabei sogar auf unter 1%. Man transformiert also die Spannung beim Kraftwerk hoch auf bis zu 380 000 Volt und transformiert sie an Verteilerstationen herunter auf 400 bzw. 230 Volt für die Haushalte.    

von Kleinspannung auf Hoch- und Höchstspannung umgewandelt um ihn verlustarm zu übertragen denn  viel Strom bedeutet viel Wärmeverlust - hohe Spannung kat keine verluste

Ab welcher Spannung (bzw. Strom) kann man ein isoliertes Stromkabel nicht mehr anffassen?

Steckerkabel von Stromgeräten im Haushalt kann man ja problemlos anfassen, weil sie isoliert sind. Kann ich also durch eine Isolation Strom mit beliebiger Spannung oder Stromstärke isolieren? Aujßerdem habe ich habe mal gehört, dass man Hochspannungsleitungen nicht isolieren kann.

Anders formuliert: Bis zu welcher Spannung (und welchem Strom?) kann man Kabel isolieren?

...zur Frage

warum wird strom in hochspannungsleitungen transportiert?

...zur Frage

Wie viel Gigawatt Strom verbraucht ein Haushalt durchschnittlich?

...zur Frage

spannung transformieren bei hochspannungsleitungen ---> Sinn?

Hey Leute:)

Ich hab eine Frage, und zwar zum Thema Transformator. Bei Überlandleitungen wird ja die Spannung mithilfe von Transformatoren erhöht, und somit die Stromstärke verkleinert, da somit nicht so viel Energie verloren geht. Ich verstehe allerdings nicht, wieso bei einer niedrigen Stromstärke weniger Energie verloren geht. P = U * I, wenn man also I erniedrigt, erhöht sich U. U = R * I --> wenn man aber U erhöht, müssten sich automatisch I und R erhöhen, sonst geht die Rechnung ja nicht auf. Wenn man R erhöht, hat man doch automatisch mehr Energieverlust, und bei I genauso. Kann mir jemand helfen??

lg, chrissi3

...zur Frage

Heißwasser Unter-Tisch-Gerät: Dauerhaft anlassen oder bei Bedarf einschalten?

Ich überlege, was Strom sparender ist. Wenn ich das Heißwasser Unter-Tisch-Gerät dauerhaft anlasse (auf Energie-Spar-Modus) oder wenn ich es nur bei Bedarf (zum Spülen) anschalte. Wer kennt sich aus?

...zur Frage

Windrad mit Generaor selber bauen?

Guten Tag Liebe Gemeinde und Freunde des Selberbauens ;)

Ich hatte die Idee ein kleines Windrad in unserem Garten zu errichten, dieses habe ich auch schon aus gebaut. Jedoch fehlt mir der Generator. Ich will diesen unbedingt selber bauen, wie ein Generator funktioniert ist mir bewusst. Ich bin auf diesen Link gestoßen:

https://www.youtube.com/watch?v=2EsiMy_CrmY&t=6s&index=33&list=WL

Jedoch zeigt der Multimeter am Ende eine Spannung von gerade mal 0,2 V. Die Frage die natürlich benötigt wird ist, was will ich damit antreiben. Meine Idee war es ca. 20V zu erzeugen (umzuwandeln eher gesagt) und 2,1 A Stärke. Wenn ich alle Teile des Generators aus dem Videos vergrößer werde ich vermutlich immer noch nicht auf diese Spannung kommen. Mir kam es in den Kopf die ganze Apparatur aus Metal zu bauen.

Hättet ihr vlt. eine Idee wie ich eine höhere Leistung schaffen könnte.

LG Karim Mo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?