Was heißt eigentlich P.S im deutschen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das kommt natürlich auf den Zusammenhang an. Im Bezug auf Autos heißt es Pferdestärken und ist eine Nicht-Standard Maßeinheit für Motorleistung. Am Ende eines Briefes bedeutet es Post Scriptum  also einen Nachsatz...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt aus dem lateinischen und steht für "post scriptum", auf Deutsch in etwa: "nach dem geschriebenen", also etwas, was später hinzugefügt wurde.

P.S.: Dieses "P.S." ist zum Beispiel unnötig. Viele verwenden es so, als Nebenbemerkung oder so... Das ist theoretisch... ja... "falsch", weil ich das ja direkt mit dem Text geschrieben hab.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

post scriptum-etwas nachgefügt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Autos und Motorräder "Pferdestärken"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt von "Post Scriptum" post:nach scribere:schreiben

Sprich -> Nach dem schreiben

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Post Scriptum ("Nach dem Geschriebenen") in Briefen,

Pferdestärken beim Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Postskriptum (lat. postscriptum, Partizip zum Verb postscribere „dahinterschreiben“) ist ein Anhang an einen Text.

Es wird oft in Briefen oder ähnlichen Kommunikationsvarianten wie E-Mail oder Usenet verwendet. Vor dem Text des Postskriptums steht einleitend die Abkürzung PS mit einem Doppelpunkt.

(Wikipedia)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Postskriptum lat. dahinterschreiben oder so ähnlich

Pferdestärke

Je nachdem... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Post Scriptum heisst so viel wie nachträglich geschrieben/ Nachtrag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Postskriptum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Post scriptum....nachträglich geschrieben


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?