Was heißt das (O.C.) bei Arbeitsspeicher?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

O.C. steht für "Over Clocked"...also höher getaktet als die reguläre Taktrate, welche der Speichercontroller direkt unterstützt.

Bei Intels Core i7- 58xx / 59xx ( Sockel 2011-v3 ) und Intels 6000-er ( Sockel 1151 ) Baureihen steckt der ( DDR4- ) Speichercontroller in der CPU und unterstützt "nativ" DDR4-2133.

Module mit höherem DDR4 - Takt laufen daher oberhalb der Spezifikation des Controllers und müssen in der Regel manuell per Speicher-Taktteiler und Frequenzeinstellung auf ihre Nennwerte eingestellt werden. ( deswegen "OC" )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FL0R1XD
25.02.2016, 20:50

wenn ich ram mit z.b. 3200mhz kaufe, muss ich den dann noch overclpclen oder hat er schon bei 3200 mhz

0

OC heißt soweit ich weiß  Overclock.

Overclock heißt übertakten, also eine höhere Taktfrequenz erreichen als normal.   Dazu findest du über Google viele Artikel, wenn du dich genauer informieren willst, was Vor und Nachteile sind, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FL0R1XD
25.02.2016, 20:51

wenn ich ram mit z.b. 3200mhz kaufe, muss ich den dann noch overclpclen oder hat er schon bei 3200 mhz

0

Das steht für Overclocking, zu Deutsch Übertakten.

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cbertakten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FL0R1XD
25.02.2016, 20:51

wenn ich ram mit z.b. 3200mhz kaufe, muss ich den dann noch overclpclen oder hat er schon bei 3200 mhz

0
Kommentar von Mepodi
25.02.2016, 21:41

der läuft bereits mit 3200 MHz

1

Steht für overclocken also übertakten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FL0R1XD
25.02.2016, 20:51

wenn ich ram mit z.b. 3200mhz kaufe, muss ich den dann noch overclpclen oder hat er schon bei 3200 mhz

0
Kommentar von XXXNameXXX
25.02.2016, 21:56

Der hat schon 3200mhz du kannst ihn übertakten aber das bringt so wenig mehr leistung das man das garnicht merkt

0

Was möchtest Du wissen?