Was hat meine hündin? mache mir große sorgen

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das hört sich wirklich sehr nach Scheinschwangerschaft an. Das wichtigste ist darauf zu achten, dass sie sich nicht selber die Zitzen leckt, denn damit wird die Milchproduktion angeregt. Auch solltest Du nicht versuchen, die Milch auszudrücken, in der Hoffnung, dass sie dadurch abschwellen.

Achte mal darauf wie Deine Hündin sich sonst noch verhält. Kramt sie viel an ihrem Schlafplatz, als wenn sie versucht ein "Nest" zu bauen, oder hat sie ein Spielzeug, was sie nur noch mit sich rumschleppt und "bemuttert"? Das solltest Du ihr dann gleich wegnehmen, denn es dient ihr dann als Welpenersatz.

Sollte sie wirklich scheinschwanger sein, ist das wichtigste, sie nicht wie eben einen schwangeren Hund zu behandelt, denn damit damit förderst Du nur, dass sie wirklich denkt sie sei schwanger.

Letztenendes wirst Du aber um den Tierarztbesuch nicht drum rum kommen, denn nur er kann Dir sagen, was wirklich los ist, und ob sie wirklich scheinschwanger ist, und ggf. falls es nicht von alleine besser wird, etwas dagegen unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von konni6666667
04.10.2010, 00:52

nein sie macht nix dergleichen anhänglich ist sie schon immer aber sie ist fünf jahre und das hat sie zum ersten mal! danke schonmal

0

Bitte gehe gleich morgen mit ihr zum Tierarzt. Sie kann die Brustdrüsen entzündet haben, dann schwillt es auch an. Drücke Dir die Daumen - ich weiss, wie einem zumute ist - habe auch erst mehrere Wochen hinter mir, in denen ich Angst um mein Tier hatte. Mein Kater ist mittlerweile wieder gesund und das wird Deine Hündin auch bald wieder sein. Beruhige Dich bitte - bist genauso ängstlich wie ich. Aber ich habe jetzt begriffen, dass es nichts bringt, sich komplett verrückt zu machen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von konni6666667
04.10.2010, 00:46

DANKE WENIGSTENS jemand der mich versteht werde morgen früh direkt hin!

0

wenn es keine scheinschangerschaft ist könnte es was schlimmes sein, geh zum tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie könnte trotzdem scheinschwanger sein, du solltest auf jeden Fall mit ihr zum Tierarzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shalom
04.10.2010, 00:40

genau.

DH.

0

Geh zum nächsten Tierarzt. Der wird Dir sicher helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das der tierarzt mir mehr helfen kann ist mir klar! werde so oder so morgen früh hin aber mache mir echt sorgen und auf blöde kommentare kann ich verzichten! meine nachbarin sagte vorhin es könnte auch milchstau sein ach man hat hier niemand erfahrung mit sowas?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich frage mich warum du noch nicht beim tierarzt warst. fall noch nicht dann geh dovch jetzt sofort zum notarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von konni6666667
04.10.2010, 00:48

ich wohne in einer kleinen stadt da gibt es kein nottierarzt!

0

Weißt du wer dir hilft? Der Tierarzt!

Auf, deiner Kleinen zu Liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?